Tipps und Tricks – Wie man Stechmücken im Haus tötet

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Neben dem warmen Wetter ist der Sommer auch die Zeit, in der die Mückeneier schlüpfen. Manche Schädlinge dienen während ihres Lebenszyklus einem nützlichen Zweck; Mücken wollen jedoch nur Blut saugen, um weitere Eier zu legen, was sie für den Menschen zu einer extremen Plage macht. Um den Sommer zu genießen, ist es wichtig, die Mücken im Freien loszuwerden, aber auch im Haus ist es wichtig zu wissen, wie man Mücken abtötet.

Abgesehen von der Lästigkeit, von ihnen gestochen zu werden, sind Stechmücken bekannte Überträger von Viren, die sich in der Vergangenheit als tödlich für Menschen und andere Tiere erwiesen haben. Mückenarten wie die Culex-Mücke fungieren als Überträger des West-Nil-Virus, der Enzephalitis und der Vogelmalaria.

Es gibt viele Stechmückenarten, die an bestimmten Orten der Welt heimisch sind. Doch durch das Eingreifen des Menschen sind tropische Mückenarten wie Aedes aegypti, die Zika, Mayaro und Gelbfieber übertragen, inzwischen weltweit verbreitet.

Was man wissen muss, um Mücken im Haus zu töten
Die Schwierigkeit bei der Bekämpfung von Stechmücken im Freien besteht darin, dass weibliche Stechmücken Eier legen. Das bedeutet, dass selbst wenn man erwachsene Stechmücken tötet, ihre Eier schließlich schlüpfen und sich die Stechmückenpopulation nie drastisch verändert.

Auch die Abwehr von Stechmücken bietet nur vorübergehend Schutz vor diesen Plagegeistern. Da sie in der Regel keine Eier in Innenräumen ablegen, ist die Bekämpfung von Stechmücken in Ihrem Haus überschaubar, wenn Sie Mücken in Innenräumen töten und Abwehrmittel aufstellen.

Stechmücken zu Hause töten – Lebenszyklus
Obwohl sie für den Menschen harmlos sind, spielen männliche Mücken eine Rolle bei der Vermehrung von Mücken. Nachdem sie Blut gesaugt haben, können sich weibliche Mücken in weniger als 30 Sekunden mit männlichen Mücken paaren, während sie fliegen. Wenn Sie von einer Mücke gestochen werden, ist die nächste Generation von Stechinsekten eine sichere Sache.

Nach der Fortpflanzung legen viele Arten ihre Eier an der Wasseroberfläche ab. Weibliche Stechmücken legen in ihrem Lebenszyklus als Erwachsene etwa 600 Eier, bevor sie sterben. Andere häufige Arten legen ihre Eier in der Nähe einer Wasserquelle in menschlichen Abfällen wie Eimern oder Behältern ab, während andere ihre Eier an der Unterseite von Seerosen ablegen.

Sobald sie geschlüpft sind, leben die Mückenlarven im Wasser und ernähren sich von Bakterien und Algen. Da sie sich im Wasser entwickeln, ist eine Mückenlarve empfänglich für Mückenbekämpfungsmittel, die auf die Wasserbedingungen abzielen, was bei der Bekämpfung eines Mückenbefalls von Vorteil ist.

Die Zeit, die sie im Puppenstadium verbringen, ist unterschiedlich lang und hängt von der Umgebungstemperatur ab, aber manche verbringen nur wenige Tage als Puppe im Wasser, bevor sie sich zu einer erwachsenen Mücke entwickeln.

Die Paarung der erwachsenen Mücken erfolgt schnell, da männliche Mücken nur wenige Tage leben, während weibliche Mücken in der Natur höchstens ein paar Wochen überleben.

Wie man Stechmücken im Haus tötet
Da Stechmücken Wasser lieben, können Sie Stechmücken im Haus leicht abtöten, indem Sie Schalen mit Seifenwasser im Haus aufstellen. Füllen Sie die Schale mit so viel Spülmittel und Wasser, dass Blasen entstehen, und platzieren Sie die Schalen strategisch.

Mücken, die auf der Suche nach einer Wasserquelle sind, suchen die Schale auf und werden von den Seifenblasen gefangen und ertrinken schließlich in der Seifenlösung.

Wenn Sie den strengen Geruch handelsüblicher Insektizide nicht stört, verwenden verschiedene Marken gerne Moskitospray, das Mücken bei Kontakt tötet. Das Versprühen bestimmter Mückenschutzmittel aus der Luft schafft eine Barriere, die Mücken für eine bestimmte Zeit vom Eindringen in Ihr Haus abhält.

Viele Insektizide enthalten Piperonylbutoxid, eine organische Verbindung, die bei Kontakt Augen und Haut reizen kann.

Mückenfallen sind eine weitere wirksame Methode zur Bekämpfung von Stechmücken im Haus. Es gibt verschiedene Arten von Fallen; bei einigen wird das Insekt auf einem klebrigen Kissen gefangen, so dass es nicht fliehen kann, während bei anderen die Mücke im Inneren des Geräts eingeschlossen wird, wo sie aufgrund von Nahrungsmangel stirbt.

Moskito-Zapper sind eine weitere beliebte Wahl, auch wenn Sie sie aufgrund des Lichts und der Geräusche, die sie aussenden, vielleicht nicht zur Mückenbekämpfung in Ihrem Haus verwenden sollten. Wenn Sie einen abgeschirmten Bereich in Ihrem Haus haben, ist ein Mückenzapper eine hervorragende Ergänzung, um Licht und Schädlingsbekämpfung in diesen Bereich zu bringen.

Halten Sie Moskitos von Ihrem Haus fern
Wie bei vielen anderen Schädlingen gilt auch hier: Die beste Verteidigung ist, sie von sich fernzuhalten. Um den unangenehmen Juckreiz eines Mückenstichs und das Risiko einer Erkrankung zu vermeiden, sollten Sie einige einfache Schädlingsbekämpfungsmethoden anwenden, um Mücken von Ihrem Haus fernzuhalten und Ihre Zeit für die Mückenbekämpfung zu Hause zu begrenzen.

Pflegen Sie die Bereiche rund um Ihr Haus
Da Stechmücken nach Blut suchen und ihre Ziele durch den Nachweis von Stoffen in unserer Atemluft finden, bieten Sie den Stechmücken den Zugang zu Ihrem Haus, selbst wenn Sie es vermeiden, nach draußen zu gehen, wenn Sie im Sommer Fenster oder Türen offen lassen.

Um weniger Mücken in Ihrer Umgebung zu haben, sollten Sie die Zahl der Mücken, die um Ihr Haus herum geboren werden, reduzieren. Die Rasenpflege ist eine einfache Möglichkeit, die Versteckmöglichkeiten für Stechmücken zu verringern.

Ungeziefer wie die Fruchtfliege und Stechmücken lieben hohes Gras, in dem sie sich verstecken und in Sicherheit bringen können. Wenn Sie ungeschnittenes Gras in der Nähe Ihres Hauses stehen lassen, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass Stechmücken den Weg ins Haus finden.

Eine weitere wichtige Quelle für Stechmücken ist stehendes oder stehendes Wasser, d. h. jedes Gewässer, das sich nicht bewegt, sei es natürlich oder mechanisch.

Wenn sich auf Ihrem Grundstück ein See oder Teich befindet oder Sie Wasserspiele wie einen Springbrunnen oder ein Vogelbad unterhalten, sind dies alles potenzielle Eiablageplätze für Mücken. Wassereimer, alte Reifen und kleine Behälter sind ideale Orte für die Eiablage der weiblichen Stechmücken.

Ergreifen Sie vorbeugende Maßnahmen gegen Stechmücken, indem Sie stehende Wasserquellen regelmäßig entleeren oder umkippen oder bewegliche Wasserspiele einrichten, um zu verhindern, dass dort Mückeneier abgelegt werden und sich Bakterien im Wasser bilden.

Geben Sie bei Seen oder Teichen auf Ihrem Grundstück Moskito-Dunks ins Wasser, um alle im Wasser befindlichen Larven abzutöten. Dunks verwenden natürliche Bakterien, die im Boden vorkommen, um verschiedene Schädlinge abzutöten.

Sie lösen sich leicht im Wasser auf und töten Mückenlarven, ohne andere im Wasser lebende Tiere zu schädigen. Bei dieser Methode werden nur die Larven abgetötet, so dass erwachsene Tiere, die diese Wasserquelle aufsuchen, nicht betroffen sind, und auch Eier, die noch nicht geschlüpft sind, werden nicht beeinträchtigt.

Vertreiben Sie Stechmücken von Ihrem Grundstück
Citronella-Öl ist eine pflanzliche Alternative zur Abwehr von Stechmücken in der Umgebung Ihres Hauses, da der Geruch des Öls auf diese Plagegeister abschreckend wirkt.

Die gebräuchlichste Anwendung von Citronella ist der Kauf oder die Herstellung von Citronella-Kerzen, die eine Mischung aus wirksamen Kräutern oder Ölen wie Teebaumöl enthalten und eine Barriere bilden. Eine andere Möglichkeit ist die Herstellung eines Abwehrsprays mit Öl.

Citronella-Spray

1 Tropfen Zitronengrasöl
10 Tropfen Hamamelis

Mischen Sie die Flüssigkeiten in einer Schüssel und tragen Sie sie mit einem Tuch auf Ihre Haut auf, um Mücken fernzuhalten. Wenn die Mischung trocknet oder die Zeit vergeht, tragen Sie sie bei Bedarf erneut auf, um die Plagegeister fernzuhalten.

Anmerkung:

Wir empfehlen Hamamelis nicht für Kinder unter drei Jahren.

So wirksam Citronella auch ist, es tötet keine Mücken und verschafft nur vorübergehend Linderung in der Umgebung der Kerze. Wenn Sie im Sommer viel Zeit im Freien verbringen und die Türen zu Ihrem Haus offen lassen möchten, sollten Sie für zusätzlichen Schutz ein Moskitonetz an Ihren Außenbereichen anbringen.

Mücken müssen Ihre Sommerpläne nicht durchkreuzen, wenn Sie Ihre Fenster offen lassen, um die warme Sommerluft zu genießen, solange Sie Ihr Haus und Ihren Garten auf den unvermeidlichen Schwarm stechender Insekten vorbereiten.

Wenn Ihr Garten von Mücken befallen ist und die üblichen Bekämpfungsmethoden nicht greifen, sollten Sie sich an einen professionellen Dienstleister wie Mosquito Joe wenden, um Ihr Haus von Mücken zu befreien.