Wie man hausgemachtes Brot für ein paar Cent macht

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Wie man hausgemachtes Brot für ein paar Cent macht

Ich muss zugeben, es fühlt sich irgendwie so an, als würden wir das Leben gerade beobachten, als wäre es ein Film. Das Durchleben der COVID-19-Pandemie fühlt sich an den meisten Tagen nicht einmal real an. Die Situation ist jedoch sehr real, wie der Zustand der Lebensmittelgeschäfte in meiner Stadt zeigt. In der letzten Woche oder länger wurden alle Lebensmittelgeschäfte, in denen ich war, von Brot, dem größten Teil von Fleisch, Toilettenpapier und vielen Konserven befreit. Obwohl Panikkäufe und das Horten von Lebensmitteln die Situation sicherlich nicht verbessern, tun die Menschen diese Dinge immer noch.

Obwohl dies definitiv beängstigend sein kann, ist es wichtig, sich auf das zu konzentrieren, was wir kontrollieren können. Und mit ein wenig Wissen und etwas Kreativität werden Sie feststellen, dass Sie viele Grundnahrungsmittel tatsächlich selbst herstellen können. Abgesehen von dem Versuch, mit einer Pandemie fertig zu werden, sind dies großartige Lebenskompetenzen, die sowieso nützlich zu wissen sind.

Facebook-Nutzer Brandon Johnson hat freundlicherweise sein Rezept für „Navajo Flatbread“ geteilt, das genauso aussieht und sich anhört wie Naan-Brot. Dieses Rezept erfordert nur sehr wenige Zutaten, die alle Grundnahrungsmittel der Speisekammer sind, und ist extrem einfach zuzubereiten.

Du wirst brauchen:
2 Tassen Mehl
1 1/4 Tassen lauwarmes Wasser
1 Esslöffel Backpulver
1 Teelöffel koscheres Salz
1 Esslöffel Öl, Butter oder Backfett

Richtungen:
Schritt 1: Mischen Sie die trockenen Zutaten und fügen Sie den größten Teil des Wassers hinzu. Zusammen mischen. Fügen Sie während des Mischens das restliche Wasser hinzu, bis die Mischung die Konsistenz von klebrigem Pizzateig hat.

Schritt 2: Den Teig einige Minuten kneten.

Schritt 3: Den Teig 30 bis 60 Minuten in einer gefetteten Schüssel ruhen lassen.

Schritt 4: Teilen Sie den Teig in sechs Stücke und rollen Sie jedes Stück auf einer bemehlten Fläche dünn aus (denken Sie an die Dicke von Tortillas).

Schritt 5: Erhitzen Sie die Grillplatte oder eine Pfanne auf 350 Grad F.

Schritt 6: Kochen, bis sich goldbraune Flecken bilden, dann wenden und die andere Seite braten.

Abgesehen davon, dass es unglaublich einfach ist, lässt sich dieses Rezept auch sehr gut einfrieren. Die Herstellung kostet nur ein paar Cent und ist eine einfache Möglichkeit, ein Brotprodukt herzustellen, wenn Sie möglicherweise keines in den Geschäften zur Verfügung haben. Denken Sie daran, wir sind alle zusammen dabei. Passen Sie auf sich und aufeinander auf.