Wie man hausgemachte Mandelfreuden-Süßigkeiten macht – köstlicher Feiertagsgenuss!

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Sobald der 1. Dezember naht, bin ich voll im Weihnachtsbacken. Ich bin vielleicht kein erfahrener Bäcker, aber das fertige Produkt ist immer gut genug! Ich liebe es, Weihnachtskekse, -quadrate und alles, was Schokolade enthält, zu backen. Wenn auch Sie glauben, dass jede gute Leckerei mit schokoladiger Güte überzogen werden muss, sehen Sie sich das Rezept an, das ich heute mit Ihnen teile.

Der Food-Blog Barefeet in the Kitchen hat ein Rezept für hausgemachte Mandelfreuden-Süßigkeiten geteilt, bei denen mir schon beim Lesen des Titels das Wasser im Munde zusammenläuft. Dieser Leckerbissen ist cremig, knusprig und mit reichhaltiger Schokolade überzogen – was könnte besser sein? Eine der Hauptzutaten sind Kokosraspeln, aber wenn Sie kein großer Kokosnuss-Fan sind, können Sie sie jederzeit gegen ganze Haferflocken, getrocknete Früchte oder zerkleinerte Nüsse austauschen. Bevorzugen Sie dunkle Schokolade gegenüber Milchschokolade? Gehen Sie voran und verwenden Sie das stattdessen!

Das Beste an diesem Rezept ist, dass kein Backen erforderlich ist. Zum Schmelzen der Schokolade, die für den unteren und oberen Nieselregen benötigt wird, können Sie einfach eine Mikrowelle verwenden. Diese leckeren Leckereien kühlen im Kühlschrank, bis die Schokolade aushärtet und sie essfertig sind. Sie lassen sich also extrem schnell aufschlagen, was immer ein Plus ist! Ich selbst bin kein geduldiger Bäcker.

Für die vollständige Liste der Zutaten und eine Schritt-für-Schritt-Rezeptanleitung klicken Sie hier. Dies ist ein so einfaches, einfaches und köstliches Rezept für einen Kuchenverkauf, einen Austausch von Weihnachtsplätzchen oder ein Dessert für eine Weihnachtsfeier. Ich werde so schnell nichts davon machen, aber ich werde diese sicherlich machen, um sie alleine zu essen!