Wie man einen Frühstückspfannkuchenauflauf macht

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Das Frühstück war schon immer meine Lieblingsmahlzeit. Zu meinen schönsten Kindheitserinnerungen gehört das Aufwachen am Sonntagmorgen, als meine Eltern einen riesigen Aufstrich aus Eiern, Speck, French Toast und frischem Orangensaft zubereitet hatten. Meine Liebe zu Frühstücksspeisen hat mich in mein Erwachsenenleben getragen, und ich nehme jede mögliche Ausrede, um extravagante Frühstücke zuzubereiten – Feiertage, Geburtstage, was auch immer! Ich bin kürzlich über ein neues Frühstücksrezept gestolpert, das ich kaum erwarten kann, es auszuprobieren – und natürlich musste ich es mit euch allen teilen!

Southern Living hat ein Rezept für Pfannkuchenauflauf kreiert, das genauso süß und buttrig ist, wie es sich anhört. Der Auflauf besteht aus Schichten von Pfannkuchen, die mit einer von Brotpudding inspirierten Glasur überzogen sind. Dieses Rezept ist extrem dekadent und wäre perfekt, wenn Sie eine hungrige Menge mit Frühstück füttern müssen.

Zuerst schichten Sie eine Auflaufform mit Stapeln von Pfannkuchen. Dann gießt du die Glasur über die Pfannkuchen. Der Schlüssel zu diesem Rezept ist, dass die Auflaufform über Nacht in den Kühlschrank kommt, damit die Pfannkuchen wirklich das letzte bisschen Süße aufsaugen können. Morgens muss das Gericht lediglich für 50 Minuten in den Ofen geschoben werden.

Dieses Rezept ist natürlich für sich allein köstlich, aber es könnte noch köstlicher sein, wenn es mit frischer Sahne und Beeren belegt wird. Oder wenn Sie wie ich herzhafte Speisen lieben, können Sie den Auflauf zusammen mit Speck oder Würstchen servieren. Die Möglichkeiten sind endlos, und jetzt sabbere ich.