Wie man Desinfektionstücher aus einem Behälter mit Babytüchern herstellt

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Die COVID-19-Situation hat zu einer Reihe von Engpässen für die Verbraucher geführt. Wo ich lebe, strömten die Menschen herbei, um die Regale von Toilettenpapier, Mehl und natürlich Händedesinfektionsmitteln und Desinfektionstüchern zu räumen. Obwohl ich das Haus generell gerne mit Naturprodukten putze, brauchen wir das harte Zeug, um virenverursachende Keime abzutöten. Glücklicherweise haben einige lokale Brauereien und Brennereien in unserer Gegend begonnen, Alkohol herzustellen, der als Desinfektionsmittel verwendet werden kann, wofür ich sehr dankbar bin!

Und obwohl es schwierig ist, Händedesinfektionsmittel und Desinfektionstücher zu finden, können Sie sie mit nur zwei Produkten selbst herstellen – Babytücher und Reinigungsalkohol! Wenn Sie in Ihrer Apotheke oder Ihrem Lebensmittelgeschäft keinen Franzbranntwein finden können, wenden Sie sich an Brauereien oder Brennereien in Ihrer Nähe, um zu erfahren, ob sie Alkohol mit einer Konzentration von 70 % oder mehr herstellen.

Alles, was Sie tun müssen, ist eine Packung Babytücher. Verwenden Sie einen kleinen Trichter und gießen Sie langsam etwas Reinigungsalkohol in die Verpackung. Wenn Sie eine gute Menge Alkohol eingefüllt haben, schließen Sie den Behälter und drehen Sie die Packung um, sodass der Alkohol alle Tücher bedeckt. Schauen Sie sich das Video unten an, um diesen Hack in Aktion zu sehen.

Sie haben einen Behälter übrig, der problemlos in Ihre Handtasche oder Ihren Rucksack passt und ihn überall hin mitnehmen kann. Verwenden Sie die Tücher, um Ihre Hände und alle häufig berührten Oberflächen in Ihrem Zuhause zu desinfizieren. Sie können die Tücher auch verwenden, um Deo-Flecken von Kleidung zu entfernen, als zusätzlichen Vorteil! Hoffentlich war dies ein hilfreicher Hack – ich weiß, dass ich es versuchen werde!