Wie gefährlich ein Leck in Ihrem Haus sein kann

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Ein Wasserschaden ist eine der schlimmsten Zerstörungen in Ihrem Zuhause. Der Wert Ihres Eigentums wird herabgesetzt und solche Schäden können zu potenziellen Gesundheits- und Sicherheitsrisiken führen. In der Regel treten Wasserschäden aufgrund eines Lecks, einer Überschwemmung oder eines verstopften oder geplatzten Rohrs auf. Lecks sind in der Regel die subtilsten von allen, insbesondere die versteckten Lecks, die fast unmöglich zu bemerken sind. Oft ist der Schaden bereits angerichtet, wenn Sie feststellen, dass Ihr wertvolles Haus an einigen Stellen undicht ist. Bevor Sie also diese kleinen Wasseraustritte vernachlässigen, teilen wir Ihnen einige Bedingungen mit, wenn ein Leck für Ihr Zuhause gefährlich wird.

Wert
Ein Wasserschaden treibt den Wert einer Immobilie regelrecht nach unten. Es kann schwierig sein, Anzeichen von Wasserschäden zu verbergen, und dies wirkt sich auf den Gesamtwert der Immobilie aus. Wenn Sie an einen Wasserschaden denken, stellen Sie sich vielleicht verheerende Ereignisse wie einen Hurrikan oder eine Überschwemmung vor. Die zuvor erwähnten tragischen Ursachen von Wasserschäden werden zweifellos den Wert einer Immobilie beeinträchtigen, und doch kann so etwas wie ein lästiges undichtes Rohr fast dasselbe bewirken.

Wasserlecks tropfen nicht immer in Bereichen herunter, sondern diese Lecks können horizontal verlaufen und unerwartete Bereiche beschädigen. Horizontale Wasserschäden können hinter Wänden oder unter Fußböden gefunden werden, die entfernt und ersetzt werden müssen. Sanitärprobleme wie rostige Rohre, undichte Toiletten oder alte Warmwasserbereiter können alle Wasserschäden auslösen.

Strukturelle Schäden
Wenn Wasser austritt, werden die Wände wahrscheinlich durchnässt, was dazu führt, dass diese Wände anschwellen und ihre strukturelle Integrität verlieren. Wichtige Pfeiler und Balken könnten auch beschädigt werden, insbesondere wenn sie längere Zeit dem Wasser ausgesetzt sind.

Diese Schäden beeinträchtigen die strukturelle Integrität Ihres Hauses, kosten Sie teure Reparaturen und stellen möglicherweise ein Gesundheits- und Sicherheitsrisiko dar. Wasserschäden können auch die Farbhaftung beeinträchtigen, Metall korrodieren, Holz verfaulen lassen und andere Materialien im Haus beschädigen. Die Leute von waterheaterleakinginfo.com schlagen vor, die Wasserversorgung abzuschalten, wenn Sie nachsehen, ob Sie ein Leck haben. Das frühzeitige Erkennen von Wasserlecks verhindert, dass Sie in Zukunft in eine schwierige Situation geraten.

Schimmel und Mehltau
Schimmelpilze gedeihen in feuchten Gebieten. Lecks, insbesondere solche, die versteckt sind, führen zum Wachstum von Schimmel und Mehltau. Das Pilzwachstum kann zu Schäden in Ihrem Haus führen, da Schimmel und Mehltau Materialien beschädigen können. Diese stellen auch ein großes Gesundheitsrisiko dar, da Schimmelsporen in der Luft mehrere gesundheitliche Probleme auslösen können. Schimmelpilzexposition soll mit Allergiesymptomen, Husten, Lungeninfektionen und Atemwegserkrankungen in Verbindung gebracht werden. Diese sind an sich schwerwiegend und können manchmal nicht nachweisbar sein, da es schwierig ist, diese Symptome auf Schimmelpilze zurückzuführen. Die Exposition gegenüber Schimmelpilzen kann auch zu Asthma führen, das auch dann auftreten kann, wenn Sie gesund sind.

Eine langfristige Exposition gegenüber Pilzen ist für alle ungesund, aber Säuglinge, Kleinkinder, ältere Menschen und Personen mit bestehenden Gesundheitsproblemen oder Personen mit geschwächtem Immunsystem haben eine höhere Chance, schneller schwere Symptome zu entwickeln.

Teure Rechnungen
Versteckte Lecks können Ihre Wasser- und Gasrechnungen in die Höhe schnellen lassen. Die Rechnungen blähen sich auf, weil Sie für Wasser bezahlen, das Sie nicht wirklich verwenden. Gleiches gilt für die Tatsache, dass Ihre Klimaanlage mehr als gewöhnlich arbeiten muss, um das Haus abzukühlen, da die Luftfeuchtigkeit höher sein wird.

Stiftung
Wasserlecks können Probleme mit dem Fundament des Hauses verursachen. Wenn Sie einen Keller haben, kann ein Leck irreversible Schäden verursachen. Wasserlecks können bestehende Probleme mit dem Fundament verschlimmern. Ein gutes Beispiel ist, wenn sich das Fundament leicht bewegt hat oder Risse entstanden sind. Wenn Wasser in diese Risse eindringt, kann es zu einer Erosion des Fundaments führen, die dann zu unebenen Böden, Rissen in den Wänden oder Türen führen kann, die sich nicht schließen lassen.

Schädlinge
Lecks verursachen Feuchtigkeit, die Schädlinge anzieht. Durch das Leck werden die Materialien aufgeweicht und Schädlinge können sich hineinfressen oder eingraben. Wenn das Holz durch den Wasserschaden aufgeweicht ist, schafft dies optimale Bedingungen für Insekten wie Termiten oder Rossameisen. Das weiche Holz sorgt dafür, dass holzfressende Insekten sich leicht in Ihr Eigentum einnisten. Diese Insekten können auch mehr Schaden anrichten, indem sie eine Kolonie bilden und sogar ihre Eier legen.

Funktionelle Bedenken
Der Schaden durch ein Wasserleck kann Ihre täglichen Aufgaben stören, insbesondere wenn der Schaden in allgemein genutzten Bereichen wie Küche, Schlafzimmer oder Arbeitszimmer aufgetreten ist. Das Leck kann auch die Gefahr eines Unfalls wie beispielsweise eines Ausrutschens bergen. Undichtigkeiten in den Rohren können ebenfalls Korrosion verursachen und die Außenbereiche wie den Garten oder den Bürgersteig beeinträchtigen.

Wasserlecks können erhebliche Schäden an Ihrem Haus verursachen. Diese unmerklichen Wasseraustritte können den Wert beeinträchtigen, bauliche und funktionelle Schäden verursachen und auch ein Nährboden für Schädlingsbefall sein. Der Schaden kann Sie und die Gesundheit, die Finanzen und das Eigentum Ihrer Familie gefährden, also versuchen Sie immer, diese Lecks zu beheben.