Allgemein

Was Sie wissen sollten – Hollywood-Leben



Galerie ansehen



Bildnachweis: Shutterstock

  • Megan Thee Hengst behauptet Tory Lanez nach einem Streit im Jahr 2020 auf ihre Füße geschossen.
  • Tory wurde im Oktober 2020 wegen des Vorfalls wegen Körperverletzung angeklagt, und im Dezember 2022 wurde er in allen Anklagepunkten, die sich aus der Schießerei ergeben, für schuldig befunden.
  • Tory Lanez drohen nach seinem Schuldspruch mehr als 22 Jahre Haft und die Abschiebung zurück nach Kanada.

Seit Megan Thee Hengst 2016 begann sie erstmals, Buzz aufzubauen, sie war für Ruhm und Reichtum bestimmt. Leider gingen Drama, Kontroversen und Traumata mit ihrem Erfolg Hand in Hand. Nachdem Megan einen anderen Rapper beschuldigt hatte Tory Lanez nach einem Streit nach einer Party in Hollywood im Jahr 2020 auf ihre Füße zu schießen, er wurde für schuldig befunden von einer Prozessjury im Dezember 2022.

(Shutterstock)

Was mit Megan Thee Stallion und Tory Lanez passiert ist

Das Schießen zwischen Meg und Tory (Tagesstern Peterson) ereignete sich am Juli 2020 gegen 4:30 Uhr im Stadtteil Hollywood Hills. Tory und Megan verließen am 12. Juli eine Poolparty, die von veranstaltet wurde Kylie Jenner. Zu den beiden gesellten sich eine von Megans Freundinnen und Lanez’ Leibwächter. Es kam zu einem Streit und Megan verlangte, aus dem Auto gelassen zu werden. Später erzählte sie der Polizei, dass Tory auf sie geschossen habe, als sie wegging.

Ersten Berichten zufolge wurden die Behörden zum Tatort gerufen, nachdem nach einem Streit in der Wohnung Schüsse in die Luft abgefeuert worden waren. Zeugen sagten TMZ, dass ein SUV in derselben Gegend danach davonraste. Nachdem die Polizei eine Beschreibung des Fahrzeugs erhalten hatte, lokalisierten sie es und fanden sowohl Tory als auch Megan darin.

Am Tatort aufgenommene Aufnahmen zeigten, wie Megan hinten in das Polizeiauto stieg mit blutigen Füßen. Sie wurde zur Behandlung in ein örtliches Krankenhaus gebracht, nachdem sie sich den Fuß verletzt hatte, als sie auf „ein paar Glasscherben“ trat, aber sie würde später sagen, dass dies etwas war, wegen dem sie es den Beamten erzählte Georg Floyd. Polizisten aus Minneapolis töteten Floyd nur zwei Monate vor diesem Lanez-Stallion-Vorfall, und Megan machte sich Sorgen um die Sicherheit anderer. Tory wurde festgenommen, weil er eine versteckte Waffe in einem Fahrzeug getragen hatte.

(Shutterstock)

Weniger als zwei Wochen nach dem Vorfall, Megan ging auf Instagram Live und sagte, sie sei „in beide Füße geschossen worden, und ich musste operiert werden, um die Scheiße herauszunehmen, um die Kugeln herauszunehmen. Und es war super beängstigend.“ Sie nannte ihren Schützen nicht, teilte aber mit, dass sie es war traumatisiert durch den Vorfall. „Oh Gott, ich hätte nicht gedacht, dass ich weinen würde. Aber ja, ich musste operiert werden und es war super beängstigend. Einfach die schlimmste Erfahrung meines Lebens. Und es ist nicht lustig. Es gibt nichts zu scherzen. Es war nichts für euch, worüber ihr Geschichten erfinden könntet“, sagte sie den Fans.

Online-Fans machten sich durch Memes und Tweets schnell über Megan lustig. Sie bezweifelten, dass sie wirklich erschossen wurde, verteidigten Tory und machten sich über ihr Geständnis lustig. Der Online-Hass wurde ihr zu viel. Im August ging sie zu IG Live Tory anzuklagen. „Ja … Tory hat auf mich geschossen“, sagte sie, bevor sie ihn direkt ansprach. „Du hast auf mich geschossen. und du hast deinen Publizisten und deine Leute dazu gebracht, zu diesen Blogs zu gehen und zu lügen und t…hör auf zu lügen.“

Megan sagte, dass sie „nur versucht habe, von der Party nach Hause zu kommen“, und dass der Beamte, als die Polizei eintraf, „wirklich aggressiv“ war. „Obwohl er auf mich geschossen hat, habe ich versucht, ihn zu schonen“, sagte Megan unter Berufung auf George Floyd. „Warum zum Teufel sollte ich das erzählen [the police] Jemand hat eine Waffe in diesem Auto und dieser N– hat mich erschossen? Also kann ich erschossen werden, du kannst erschossen werden, sie kann erschossen werden, er kann erschossen werden?“

Tory bestritt, Meg vor und nach ihrer IG-Anklage im August 2020 erschossen zu haben. Im September 2020 wurde er entlassen TAGSTERNein Album, das „Money Over Fallouts“ enthielt, einen Track, in dem er Megan beschuldigte, „es versucht zu haben“ mich einzurahmen“ und sie „hatte den Nerv, diese Aussage auf eine eidesstattliche Erklärung zu schreiben / zu wissen, dass ich es nicht tue, aber ich komme von meiner besten Seite.“ Das gesamte Album war Torys Antwort auf die Anschuldigungen, und viele Kritiker weigerten sich, es zu rezensieren.

„Tory sagt, dass er immer noch Gefühle für Megan hat, aber wenn er sich wirklich um sie sorgen würde, hätte er kein ganzes Projekt veröffentlicht, in dem versucht wird, mit ihrem Trauma Geld zu verdienen.“ Komplex schrieb über das Album. „Tory Lanez veröffentlichte eine 17-Track-Tirade, die Megans Schmerz ausnutzt, alles in der Hoffnung, seine Karriere zu retten und die Gunst von Männern zu gewinnen, die genauso zerbrechlich sind wie er. Basierend auf dem Status des Projekts an der Spitze der iTunes-Charts und der Belästigung in Megans Instagram-Kommentaren scheint er genug davon gefunden zu haben, um seiner Geschichte Glauben zu schenken. Der Umstand ist eine weitere Anklage gegen das Patriarchat.“

Megan würde leugnen, jemals eine über eine Freundschaft hinausgehende Beziehung zu Tory gehabt zu haben.

(Shutterstock)

Im Oktober 2020 war Tory offiziell angeklagt mit einer Körperverletzung mit einer halbautomatischen Schusswaffe – persönlicher Gebrauch einer Schusswaffe – und einer Zählung des Tragens einer geladenen, nicht registrierten Schusswaffe in einem Fahrzeug. Er bekannte sich im November 2020 auf nicht schuldig.

„[Time] Wille [tell] … und die Wahrheit wird ans Licht kommen“, twitterte Tory am 9. Oktober 2020, einen Tag nach seiner Anklage. „Ich habe vollen Glauben an Gott, um das zu zeigen … Liebe zu all meinen Fans und Menschen, die mir treu geblieben sind und mein Herz kennen … eine Anklage ist keine Überzeugung. Wenn Sie mich oder mich dabei unterstützt haben, schätze ich Sie wirklich.“ Später in diesem Monat ging er zu IG Live, um die Anklagen mehr zu leugnen. Megan antwortete, indem sie sagte, dass Tory „echt verrückt.“

Tory hat versucht, den Fall gegen ihn abzuweisen, aber die Anklage wurde im Dezember 2021 aufrechterhalten Los Angeles Zeiten. Im Juli 2021, DaBabyder mit Megan an dem Song „Cry Baby“ gearbeitet hatte, sich aber mit ihr überworfen hatte – brachte Tory auf die Bühne während seines Sets bei Rolling Loud Miami, das direkt stattfand nach dem Megan trat auf dem Festival auf. Die beiden spielten ihre Zusammenarbeit „SKAT“, bevor sie ein Cover von Megans Song „Cash Shit“ machten. DaBaby würde dann seinen mittlerweile berüchtigten homophoben Tiraden fortsetzen, und die Respektlosigkeit gegenüber Megan würde im Durcheinander verloren gehen.

Im August 2021 argumentierten die Staatsanwälte, dass Tory „in Missachtung wegen Verstoßes gegen die einstweilige Verfügung“ gehalten wird, die Megan gegen Tory erlassen hat. Er darf sich Megan nicht näher als 100 Meter nähern, und die Staatsanwälte argumentierten, dass sein Auftritt bei Rolling Loud dagegen verstoße. Ein Richter entschied, dass Torys Kaution von 190.000 $ auf 250.000 $ erhöht wird. per TMZ. Tory würde für den Rolling Loud-Auftritt keine Gefängnisstrafe verbüßen, aber der Richter änderte die Bedingungen, dass Lanez nicht an Veranstaltungen teilnehmen kann, bei denen Megan anwesend sein wird. Wenn er das tut, wird er „in Haft bleiben“.

Megan sprach zum ersten Mal über den Vorfall, als sie sich mit ihm zusammensetzte Gayle König im April 2022. „Es war ein Streit, weil ich bereit war zu gehen, und alle anderen waren nicht bereit zu gehen. Aber das ist so etwas wie normales Zeug mit Freunden“, sagte Megan per CBS-Nachrichten. „Ich habe nie jemandem die Hand gegeben. Ich habe meine Stimme nie zu laut erhoben. Es hätte nicht so verrückt werden dürfen. Der Streit war mit den beiden Personen auf dem Rücksitz. Also bat ich den Fahrer, das Auto anzuhalten. Ich bin damit fertig. Und ich hätte aus dem Auto bleiben sollen. Ich hätte nicht wieder ins Auto steigen sollen. Und sie sagten: ‚Megan, steig einfach wieder ins Auto. Wir sind fast da.’ Und, wie, einfach, ‘Steigen Sie wieder ein.’ Also steige ich wieder ins Auto. Es wird immer schlimmer.”

„Also steige ich aus dem Auto und es ist, als würde alles so schnell passieren“, sagte Megan zu King. „Und alles, was ich höre, ist dieser Mann schreien. Und er sagte: ‚Tanz, Schlampe.’ Und er fing an zu schießen. Und ich denke nur: ‘Oh mein Gott.’ Er hat ein paar Mal geschossen. Und ich hatte solche Angst.“

„Er steht über dem Fenster und schießt“, sagte Megan. „Und ich wollte mich nicht einmal bewegen. Ich wollte mich nicht zu schnell bewegen“, sagte der Rapper. Sie erzählte King, dass sie damals dachte: „Ich weiß nicht, ob er etwas drehen wird, das super wichtig ist. Ich weiß nicht, ob er mich erschießen und töten könnte.“ Berichten zufolge entschuldigte sich Tory sofort bei Megan nach der angeblichen Schießerei und bot allen „eine Million Dollar, wenn Sie nichts sagen“.

Bei einem Gerichtsauftritt im April 2022 war Tory gefesselt und eingesperrt wegen angeblicher Verletzung der Bedingungen seiner teilweisen Freilassung.

Im Juni 2022 trauerte Megan um die Verbindung, die sie mit Tory hatte. Die beiden hatten sich verbunden, weil beide ihre Mütter verloren hatten. „Ich dachte, wir hätten eine echte Verbindung“ Sie sagte Rollender Stein. „Ich dachte, er kennt mich. Und ich hätte nie gedacht, dass er überhaupt auf mich geschossen hätte“, sagte sie. „Ich habe diesen Mann nie angefasst. Ich habe ihm nie etwas getan. Es gab einen Streit. Menschen streiten jeden Tag. Freunde streiten sich jeden Tag.“

Der Beweis

Der medizinische Bericht über die Schießerei behauptet, dass Ärzte drei große Kugelfragmente in Megans Füßen gefunden haben, nachdem Tory angeblich auf sie geschossen hatte, per Seite Sechs. Megan wurde am 12. Juli 2020 in das Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles gebracht. Sie wurde unter einem Pseudonym eingeliefert und war laut „wachsam“, „orientiert“ und „bequem atmend“. Seite Sechs. Sie hatte eine „kleine Wunde“ an ihrem hinteren Knöchel ohne „aktive Blutung“ vor einer eingehenderen Untersuchung.

Sagte Megan Rollender Stein dass sie „noch in derselben Nacht operiert werden musste [as the alleged shooting]“ und dass sie etwa vier Tage im Krankenhaus blieb. „Dann war ich eine Weile in New York. Beide Beine eingewickelt. Ich konnte nicht laufen. Ich habe jetzt noch Kugelfragmente in meinen Füßen.“

(Shutterstock)

Im April 2022 wurden Tory Berichten zufolge während einer Gerichtsverhandlung Handschellen angelegt, nachdem ein Richter entschieden hatte, dass er gegen eine Schutzanordnung verstoßen hatte, indem er in den sozialen Medien über Meg sprach. Auch die Staatsanwaltschaft äußerte sich besorgt DJ Akademik twitterte im Februar 2022, dass „Tory Lanez DNA NICHT auf der Waffe im Fall Meg Thee Stallion gefunden wurde“, Informationen, die sowohl falsch waren als auch nicht an die Öffentlichkeit gingen. PolitiFact stellt fest, dass während der vorgerichtlichen Anhörung niemand gesagt hat, dass Torys DNA nicht auf der Waffe gefunden wurde.

Torys Anwalt, Shawn Holley„bestätigte, dass der Abstrich auf der Waffe bei vier Mitwirkenden ‚nicht schlüssig‘ zurückkam, während der Magazinabstrich Lanez ‚ausschloss‘“, heißt es Rollende Steine Nancy Dillion. Wegen dieses Second-Hand-Kontos argumentierten Fans online, dass entweder der Abstrich nicht Torys DNA darauf haben oder dass Tory seine DNA nie eingereicht hat, per Uproxx.

Im September 2022 war Tory unter Hausarrest gestellt folgende Vorwürfe aus August Alsina. Der R&B-Sänger, bekannt für seine „Verstrickung” mit Jada Pinkett-Smith, warf Tory vor, ihn in Chicago verprügelt zu haben. Obwohl keine Anklage erhoben wurde, argumentierten die Staatsanwälte, dass Lanez gegen seine Kaution verstoßen habe, und ein Richter entschied, dass Tory bis zu seinem Prozess am 28. November wegen der Meg-Schießerei unter Hausarrest bleiben soll.

Der Prozess begann am 28. November, und nach mehr als drei Wochen befand eine Jury Tory in allen Anklagepunkten für schuldig.