Warum sich Tomaten spalten und wie man es stoppt

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Wenn Sie schon einmal Obst oder Gemüse angebaut haben, bin ich bereit zu wetten, dass Tomaten in Ihrer Ernte enthalten sind. Der Anbau von Tomaten ist relativ einfach und hinterlässt eine riesige Fülle, aber es gibt ein Problem, das viele Tomatensorten betrifft: das Teilen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum sich Tomaten spalten und wie Sie dies verhindern können.

Warum sich Tomaten teilen

Ihre Tomaten können an einem Tag perfekt aussehen, nur um am nächsten Tag vollständig geknackt und gespalten zu sein. Tomaten platzen, wenn das Innere der Frucht schneller wächst als das Äußere, wodurch die Haut aufplatzt. Das Innere der Frucht neigt dazu, schneller zu wachsen, als das Äußere aufgrund der ungleichmäßigen Bewässerung mithalten kann. Wenn Ihre Tomaten beispielsweise unter relativ trockenen Bedingungen wachsen, kann ein starker Regen an einem Tag dazu führen, dass sie am nächsten Tag aufplatzen. Dasselbe kann unabhängig vom Wetter passieren, wenn Sie die Pflanzen ungleichmäßig gießen.

Hier sind einige einfache Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Tomaten platzen.

Konsequent wässern

Der einfachste Weg, das Platzen von Tomaten zu verhindern, besteht darin, dafür zu sorgen, dass sie regelmäßig gegossen werden. Versuchen Sie sicherzustellen, dass Ihre Pflanzen einen regelmäßigen Bewässerungszyklus erhalten, der auch Regenwetter berücksichtigt. Wenn es regnet, müssen Sie die Pflanzen nicht so viel gießen. Wenn es heiß und trocken war, ist es eine gute Faustregel, die Pflanzen etwa alle zwei Tage zu gießen. Das regelmäßige Gießen von Tomaten stellt sicher, dass die Außenseite der Frucht mit der gleichen Geschwindigkeit wächst wie die Innenseite der Frucht.

Pflücken Sie Tomaten früh

Je länger Sie Tomaten am Strauch reifen lassen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie platzen. Sie von der Rebe zu pflücken, kurz bevor sie vollständig reif sind, ist eine gute Möglichkeit, ein Aufplatzen zu verhindern. Um die Reifung nach dem Pflücken zu fördern, stellen Sie die Tomaten auf eine sonnige Fensterbank.

Mulchen Sie die Gartenbeete

Wenn Sie Ihre Pflanzen mit einer großzügigen Mulchschicht versehen, hilft es Ihren Gartenbeeten, Feuchtigkeit zu speichern. Wenn die Erde die Feuchtigkeit gleichmäßiger speichert, hilft dies bei der regelmäßigen Wasseraufnahme der Pflanzen.

Wählen Sie spaltresistente Sorten

Es gibt viele Tomatensorten, von denen einige spaltresistent sowie krankheitsresistent sind. Achten Sie beim Pflanzen Ihres Gartens auf diese Sorten, um sicherzustellen, dass Sie große, gesunde Tomaten haben!

Kann man gespaltene Tomaten noch essen?

Die kurze Antwort ist ja. Wenn sich die Tomaten gerade gespalten haben und nicht zu nässen, verfault sind oder Ungeziefer in sich zu haben scheinen, können sie sicher gegessen werden (wenn Sie dies an diesem Tag tun!). Halten Sie Ausschau nach gespaltenen Tomaten, die faulen oder von Insekten umschwirrt werden, da die Spaltungen es diesen schlechten Bakterien ermöglichen, in die Frucht einzudringen.

Hoffentlich helfen diese einfachen, aber effektiven Tipps den Tomaten in Ihrem Garten, groß und stark zu werden, ohne sich zu spalten. Frohes Gärtnern!