Warum guter Schlaf für einen guten Tag so wichtig ist

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Nachts nicht genug Schlaf zu bekommen, kann sich auf Ihre Stimmung und Ihr Glück auswirken. Viel zu viele Menschen schlafen nicht lange oder tief genug. Dies scheint nur ein Teil der geschäftigen Welt zu sein, in der wir leben, und könnte sogar dazu beitragen, Sie tagsüber effizienter zu machen, aber schlechter Schlaf ist nicht etwas, das man auf die leichte Schulter nehmen sollte.

Wie viel Schlaf brauchst du?
Sich regelmäßig ausreichend auszuruhen ist oft die Antwort darauf, eher produktiver als weniger zu sein. Wenn Sie tagsüber müde und möglicherweise sogar etwas gereizt sind, können Sie nicht so viel erledigen, wie Sie möchten. Während Margaret Thatcher dafür bekannt ist, dass sie nachts nur vier Stunden schläft, bedeutet dies nicht unbedingt, dass es eine gesunde Wahl war oder dass diese Methode für jeden geeignet ist. Bill Gates und Jeff Bezos entscheiden sich dafür, viel länger zu schlafen (7 bis 8 Stunden) und schaffen es trotzdem, ziemlich erfolgreich zu sein. Die Schlafmenge kann von Ihren persönlichen Anforderungen abhängen, obwohl viele Experten mindestens 7 Stunden pro Nacht für Erwachsene empfehlen.

Wie können Sie sich selbst dabei helfen, gut zu schlafen?
Früh ins Bett zu gehen reicht manchmal nicht aus, um Sie vom Hin- und Herwälzen abzuhalten. Sorgen werden Sie wach halten, also unternehmen Sie die notwendigen Schritte, um sich auf das Bett vorzubereiten. Welche Methoden Sie wählen, hängt von Ihren Vorlieben ab. Vielleicht gehört es dazu, vor dem Schlafengehen in einem leichten Morgenmantel mit einer Tasse Tee zu entspannen oder einen entspannenden Duft wie ein Lavendelsäckchen auf Ihr Kopfkissen zu legen. Was auch immer es ist, die letzten paar Minuten vor dem Schlafengehen sollten sich um Sie drehen und Ihnen helfen, sich zu entspannen.

Bewegung während des Tages kann helfen, Ihren Schlaf zu verbessern.
Bewegung ist besonders wichtig für Ihre Gesundheit und lässt Sie tief und ruhig schlafen. Wenn Sie nicht viel Zeit haben oder nicht gerne trainieren, versuchen Sie, jeden Tag einen Spaziergang zu machen. In einem von der Harvard Medical School veröffentlichten Artikel sagt Dr. Karen Carlson, außerordentliche Professorin für Medizin an der Harvard Medical School und Direktorin der Women’s Health Associates am Massachusetts General Hospital, dass „Übung die Wirkung natürlicher Schlafhormone wie Melatonin verstärkt“ und erklärt weiter, dass es am besten ist, morgens spazieren zu gehen, anstatt vor dem Schlafengehen.

Bereiten Sie Ihr Zimmer vor dem Schlafengehen vor
Ein weiterer sehr wichtiger Faktor, der zu Ihrer Schlafgesundheit beiträgt, ist der Bereich, in dem Sie schlafen. Es gibt einige Tricks und Tipps, mit denen Sie Ihr Zimmer fertig machen können. Machen Sie Ihr Bett und entfernen Sie abends so viel Unordnung wie möglich aus Ihrem Schlafzimmer, denn zu viele Dinge in Ihrer Umgebung können stressig sein. Den Raum dunkel zu halten und darauf zu achten, dass die Temperatur nicht zu hoch ist, hilft vielen Menschen, sich besser auszuruhen.