Umweltfreundliche Babyprodukte, die die Auswirkungen Ihrer Familie verringern

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Bei all ihren erstaunlichen Eigenschaften besteht kein Zweifel daran, dass die Erziehung von Kindern zu einer Zunahme von Ihrem führen kann
Umweltbelastung. Mit einem Neugeborenen haben Sie Windeln, Tücher und Lebensmittelbehälter, die Sie entsorgen können –
Plus eine große Menge an zusätzlichen Waschmaschinenzyklen, um zu laufen.

Und in Wahrheit kann die Umgebung als neuer Elternteil in der Liste der Prioritäten niedrig sein – auch wenn unsere kollektive Sorge um kürzlich Rekordniveaus erreicht hat. Es ist jedoch möglich, ein umweltfreundliches Baby zu haben.

Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, einige Ihrer täglichen Gegenstände für nachhaltigere Alternativen auszutauschen. Wie bei vielen grünen Produkten müssen Sie möglicherweise Ihre Finanzen überprüfen. Im Laufe der Zeit können Sie Geld sparen und die Umweltauswirkungen Ihrer Familie reduzieren.

Lesen Sie unten unsere Picks der obersten umweltfreundlichen Babyprodukte.

Windeln
Einweg -Windeln sind unbestreitbar bequem und wurden zweifellos als solche gelobt, als sie zum ersten Mal auf dem Markt erschienen. Aber die schiere Zahl, die wir durchlaufen – allein in Großbritannien rund 3 Milliarden pro Jahr – bedeutet, dass unsere Bequemlichkeit mit Kosten verbunden ist.

Wiederverwendbare Stoffwindeln können eine praktikable Alternative sein, wenn Sie die Zeit haben, sie zu waschen und zu trocknen. Selbst wenn Sie nur versuchen, die meiste Zeit wieder an wiederverwendbare Windeln zu halten, und wenn es einwegs zu verwenden, wenn es passt, wird dies einen positiven Unterschied machen.

Spielzeuge
Spielzeug kann zu einem Preis führen und schnell jedes Zimmer in Ihrem Haus übernehmen – aber sie haben wichtige Vorteile für die Entwicklung Ihres Kindes. Anstatt insgesamt auf Spielzeuge zu verzichten, wollen Sie sie stattdessen nachhaltig sammeln.

Second-Hand-Spielzeug wird niemals Mangelware sein und Sie haben möglicherweise Freunde und Familie, die Ihnen dafür danken, dass Sie sie von den Händen genommen haben. Versuchen Sie beim Kauf neuer nachhaltiger Materialien wie Holz und nicht aus Kunststoff.

Kleidung
Wie Spielzeug wachsen Kinder unglaublich schnell aus der Kleidung, sodass sich teure Modekäufe oft wie eine Verschwendung anfühlen können. Wenn Sie aus zweiter Handoptionen und Hand-Me-Downs mit Familie und Freunden handeln, können Sie eine bessere Option für die Umwelt und Ihre Finanzen sein.

Es ist natürlich auch, natürlich auch neue Kleidung zu kaufen, natürlich auch nach Stücken aus nachhaltigen Materialien wie Bio -Baumwolle und Hanf. Sie könnten auch sanfter auf der Haut Ihres Babys sein!

Babynahrung
Während Bio -Optionen großartig sind, ist das vielleicht größte Umwelthindernis, was die Nahrung Ihres Babys hereinkommt. Achten Sie auf Marken, die recycelbare Gläser anstelle von Plastikwannen oder Beuteln verwenden. Oder noch besser, warum nicht deine eigenen machen?

Durch die Vorbereitung Ihrer eigenen Babynahrung wird Ihnen die volle Kontrolle über das, was hineingeht, und in der Regel im Laufe der Zeit billiger funktioniert. Sie können es dann in wiederverwendbaren Wannen aufbewahren und bei Abfall sparen.

Könnte einer dieser umweltfreundlichen Swaps für Sie funktionieren?