Tipps und Tricks – Relaxliegen aus Kunststoff und Holz

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Relaxliegen aus Kunststoff und Holz sind eine praktische Alternative zu Gartenstühlen.
Die Realxliegen sind sehr stabil und trotzdem leicht, sodass diese problemlos transportiert werden können. Es gibt sie in verschiedenen Modellen, Formen und Farben sowie Bespannungen.

Die Relaxliegen aus Kunststoff oder Holz sind so geschwungen, da diese sind dem Körper optimal anpassen und man sich gemütlich in der Sonne aufhalten kann. Zusätzlich bieten viele Liegen den Komfort eines Getränkehalters oder integrierten Sonnenschirmes.

Die meisten Relaxliegen aus Holz sind aus Teakholz, da dieses Holz durch seine natürlichen Öle sehr witterungsbeständig ist. Diese Relaxliege aus Holz sollte allerdings einmal im Jahr mit Teaköl gebeizt werden, damit die Farbe des Holzes erhalten und das Material witterungsgeschützt bleibt.

Relaxliegen aus Kunststoff oder Holz können zusammengestellt eine gemütliche Sitzgruppe ergeben oder man kann sich zusammen mit der Familie oder Bekannten gemeinsam sonnen oder einfach den Abend mit einem Glas Wein ausklingen lassen.

Im Winter kann man die Relaxliegen aus Kunststoff oder Metall einfach im Keller unter Gartenschutzhüllen abstellen, damit diese auch weiterhin ansehnlich bleiben. Im Sommer können diese ganz schnell wieder aufgebaut werden.