Tipps und Tricks – Preise für Gerüstvermietung

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Preise für Gerüstvermietung – Am Haus gibt es viele Tätigkeiten, die man nur mit Hilfe eines Gerüstes ausführen kann. Da gibt es die Arbeiten an der Fassade, am Dach oder auch an Fenstern. Überall wo man vom Boden oder vom Inneren aus nicht hinkommt, tritt der Gerüstbau auf den Plan. Dies ist eine eigene Handwerksbranche. Die Gerüstbauer arbeiten eng mit anderen Handwerkern wie Malern, Dachdeckern und Zimmerern zusammen, man kann sich aber ebenfalls für selbst auszuführende Arbeiten ein Gerüst ordern.

Der Gerüstbau in Hamburg bietet dafür vielfältige Möglichkeiten. Die Preise für Gerüstvermietung orientieren sich zum einen an der Größe des Gerüstes und zum anderen an der Dauer der Mietzeit. Äußerst günstig sind beim Gerüstbau in Hamburg die Fahrgerüste. Sie erlauben eine Arbeitshöhe von mehr als 10 Metern und lassen sich fahren.

Das bedeutet, sie haben an ihrer Unterseite Rollen und man kann sie an der Fassade entlang schieben. Die Fahrgerüste werden zwar im Gerüstbau angeboten, ihre Errichtung ist jedoch wesentlich unkomplizierter und stellenweise wird das besagte Gerüst sogar zum Selbstaufbau zur Verfügung gestellt, womit man noch einmal sparen kann.

Die Preise für ein Fahrgerüst liegen zwischen etwa 20 Euro/Tag für eine Arbeitshöhe von 4,50 m bis zu einem Preis von ca. 45 Euro/Tag für ein Fahrgerüst bis zu einer Höhe von 10,70 m.

Bei einem Fassadengerüst werden die Preise im Gerüstbau für eine Vermietung anders ermittelt. Zu der Mietdauer kommt hier die Größe des Gerüstes in Quadratmetern. Aufgrund dieser Tatsache kann man an dieser Stelle keine genauen Aussagen darüber treffen, was die Preise für eine Gerüstvermietung sind.

Man kann durchaus im Gerüstbau ein entsprechendes Fassadengerüst für einen Preis pro Quadratmeter und Tag von etwa 60 Euro bekommen, nach oben und unten sind aber keine Grenzen gesetzt. Es ist empfehlenswert, am besten immer die aktuellen Preise vom Gerüstbau in Hamburg über das Internet zu ermitteln. So kann man weiterhin die Preise sehr gut vergleichen.