Tipps und Tricks – Make your own Advent wreath

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Auf eine schöne Dekoration gerade zur anstehenden Weihnachtszeit legen viele Menschen wert. Diese Dekorationselemente müssen aber nicht immer gekauft werden. Wenn man ein wenig Zeit hat kan man im Nu einen Adventskranz selber basteln.

Man benötigt dafür einen Rohling als Grundlage. Günstig dafür ist einfaches Zeitungspapier, welches man kreisförmig zusammen dreht. Damit das ganze dann auch hält ist Klebeband erforderlich. Dieses wickelt man in Rundungen um den entstandenen Ring. Dieser sollte dann auch fest zusammen halten, also besser eine Bahn mehr.

Beim Adventskranz selber basteln kommen wir nun zur Dekoration. Perfekt passen natürlich grüne Nadelzweige. Wenn man diese dann um den Rohling wickelt, sollte die einzelnen Zweige eng beieinander, sodass man dann später nichts mehr vom Ring sieht. Dies Zweige werden jetzt mit Draht durch einfaches Umwickeln am Rohling befestigt.

Verschönern kann man den Adventskranz jetzt mit bunten Bändern und Nüssen. Zu guter letzt kommen dann noch Kerzen drauf, die natürlich gut befestigt werden sollten. Als Unterlage sollte man etwas nicht brennbares nutzen oder den Kranz dort hinstellen wo nichts passieren kann. Ob man es glaubt oder nicht, so relativ einfach kann man einen Adventskranz selber basteln.