Allgemein

‘Sunday Night Football’ sackt LA Rams-LA Chargers-Spiel am 1. Januar für Steelers-Ravens ab – Deadline

Das NFL sagte am Sonntag, dass es eine flexible Zeitplanung für die Primetime der nächsten Woche implementiert Matchup an ABCdas Geplante über Bord werfen Los Angeles-Rams-Das Spiel der Los Angeles Chargers zugunsten eines Showdowns zwischen den Pittsburgh Steelers und den Baltimore Ravens mit größeren Auswirkungen auf die Playoffs.

Das Rams-Chargers-Spiel wird zwar Rivalen angreifen, die sich den großen Medienmarkt von Los Angeles teilen, aber nicht so aussagekräftig sein. Die Chargers stehen 8-6, können sich aber diesen Montag mit einem Sieg auswärts in Indianapolis gegen die Colts einen Platz in den Playoffs sichern Montagabend Fußball; die Rams, die Titelverteidiger des Super Bowl, stehen 5-10 und sind trotz eines einseitigen Sieges über Denver am Weihnachtstag bereits aus der Nachsaison ausgeschieden.

Infolgedessen starten die Steelers-Ravens, deren erbitterte Rivalen immer noch um die Platzierung in den Playoffs kämpfen (Baltimore hat sich einen Wildcard-Platz gesichert), nun am 1. Januar um 20:20 Uhr ET auf NBC. Das Rams-Chargers-Spiel im SoFi-Stadion beginnt nun um 16:25 Uhr ET/13:25 Uhr PT und wird auf CBS im Fernsehen übertragen.

Der flexible Zeitplan der NFL ermöglicht es der Liga, „Qualitätsmatchups“ zu gewährleisten SNF, die meistgesehene Fernsehsendung. Das Training ist zweimal zwischen den Wochen 5-10 der regulären Saison und in den Wochen 11-17 erlaubt, wenn die Playoff-Plätze bestimmt werden.

Die Ladegeräte wurden hineingebogen SNF Slots zweimal in dieser Saison.

Die NFL machte den Anruf am Sonntag, als sie in Woche 16 an Weihnachten drei landesweit im Fernsehen übertragene Spiele zeigte: Die Rams schlugen die Broncos mit 51: 14, Green Bay Packers besiegten die Miami Dolphins mit 26: 20, um in den Playoffs zu bleiben, und Tamp Bay und Tom Brady spielen diese Woche gegen die Arizona Cardinals SNF.