So verwandeln Sie einen Wäschekorb aus Kunststoff in einen Erdbeerpflanzer

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Wenn mich das letzte Jahr in einer Pandemie eines gelehrt hat, dann dass ich Lebensmitteleinkäufe hasse. Einmal pro Woche Lebensmittel zu besorgen, ist zu einer ziemlich stressigen Erfahrung geworden. Wenn ich also zu Hause etwas anbauen oder herstellen kann, glauben Sie besser, dass ich es tun werde. Deshalb war ich so aufgeregt, als ich sah, dass Leute Erdbeerpflanzgefäße aus alten Wäschekörben aus Plastik basteln. Erdbeeren sind bei mir zu Hause ziemlich schnell aufgebraucht, besonders im Sommer, also kann ich es kaum erwarten, mit dem Anbau meiner eigenen zu beginnen!

Wenn Sie keinen alten Wäschekorb haben, gehen Sie zum Ein-Dollar-Laden und kaufen Sie einen dieser großen Plastikkörbe mit Löchern. Als nächstes kleiden Sie den Korb mit einem Müllbeutel oder Jutesack aus, damit nicht die ganze Erde herausspritzt.

Sobald Sie den Korb ausgekleidet haben, füllen Sie ihn mit Erde. Beginnen Sie am Boden des Korbs, stechen Sie mit einer Schere ein Loch in die Tasche oder das Sackleinen und beginnen Sie, die Erdbeerpflanze einzusetzen. Achten Sie darauf, sporadisch Löcher in die Auskleidung an den Seiten des Korbs zu stechen. Für eine einfache und gleichmäßige Bewässerung können Sie ein Stück PVC-Rohr mit durchgehenden Löchern in die Mitte des Pflanzgefäßes einführen. Für ein visuelles Tutorial sehen Sie sich das Video unten an.

Und das ist es! Die Wäschekorbmethode ist so effektiv, weil die Erdbeerpflanze die bevorzugte Wachstumsstrategie hat – raus und runter. Sie haben frische Bio-Erdbeeren, die bequem in Ihrem Garten angebaut werden, und Sie haben dafür kaum Geld ausgegeben. Klingt nach genug Grund, dieses Projekt für mich auszuprobieren!