So verwandeln Sie einen Plastikbehälter in ein winziges Gewächshaus

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Ich habe in den letzten Jahren definitiv Fortschritte gemacht, um umweltfreundlicher zu werden, insbesondere wenn es um Lebensmitteleinkäufe geht. Obwohl ich versuche, den Kauf von Produkten aus Einwegplastik zu vermeiden, ist dies manchmal einfach unvermeidlich. Glücklicherweise gibt es eine tolle Möglichkeit, einige dieser Plastikbehälter wiederzuverwenden – um deine eigenen Setzlinge zu züchten!

Wenn Sie darüber nachdenken, sind durchsichtige Plastikbehälter im Grunde winzige Gewächshäuser. Sie lassen viel Licht herein und speichern auch die Feuchtigkeit, die Sämlinge brauchen, um zu gedeihen. Diese Kunststoffbehälter eignen sich perfekt zum Ansetzen von Spinat, einigen Kräutern und anderen Microgreens.

Ist es nicht schön zu wissen, dass Sie keinen ausgewiesenen Gemüsegarten, kein Gewächshaus oder jede Menge Platz brauchen, um Ihr eigenes Gemüse anzubauen? Ein paar Plastikbehälter, ein bisschen Erde und einige Samen sind alles, was Sie brauchen, um frische Produkte bequem zu Hause zu genießen.

Klicken Sie hier, um Anweisungen zu erhalten, wie Sie Ihre eigenen Setzlinge in Plastikbehältern von Goods Home Design anbauen können. Das wäre so ein lustiges und einfaches Nachmittagsprojekt, und Sie werden sich auch gut fühlen, wenn Sie wissen, dass Sie einige Einweg-Plastikbehälter für einen erstaunlichen Zweck verwenden können!