So entfernen Sie Fett und Kochgerüche aus Küchenschränken

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

So entfernen Sie Fett und Kochgerüche aus Küchenschränken

Ich putze regelmäßig meine Küchenarbeitsplatten, Böden, Geräte und Spüle, aber es gibt eine Küchenarbeit, die ich immer aufschiebe – und das ist das Reinigen der Küchenschränke. Mit der Zeit bildet Fett vom Kochen eine schmutzige Schicht auf Ihren Küchenschränken, die dazu führen kann, dass sie schmutzig und stumpf aussehen. Fett kann etwas schwierig von Küchenschränken zu entfernen sein, aber zum Glück gibt es einen einfachen Trick, der die Arbeit viel einfacher und viel effektiver macht.

Sie kennen das alte Sprichwort: „Öl und Wasser vertragen sich nicht.“ Möchten Sie jedoch wissen, was bedeutet? Öl und Öl! Wenn Sie Ihre Schränke entweder mit Pflanzenöl oder Mineralöl (Kokosöl funktioniert auch) reinigen, können Fett und Schmutz auf Ihren Schränken sofort entfernt werden. Geben Sie einfach ein paar Tropfen des Öls auf einen weichen Lappen oder ein Mikrofasertuch und beginnen Sie damit, die Außenseite Ihrer Schränke abzuwischen.

Es ist immer eine gute Idee, das Öl zuerst an einem kleinen, unauffälligen Teil Ihrer Schränke zu testen, nur um sicherzustellen, dass das Öl keine schlechte Reaktion auf Ihre Schränke hat. Zum Glück ist das Risiko dafür ziemlich gering, und es ist eine ziemlich bewährte Methode, um diesen Fettfilm (und die damit verbundenen unangenehmen Gerüche) von Ihren Schränken zu entfernen. Schauen Sie sich das Video unten an, um diesen Hack in Aktion zu sehen.