Allgemein

Sechs internationale Dramen zum Ansehen 2023 Inc. „Boiling Point“, The Swarm – Deadline

Von Auslösepunkt zu Die Kaiserin zu Marie Antoinette, Das vergangene Jahr war ein weiteres herausragendes Jahr in der Welt des internationalen Dramas, als eine Fülle von Streamern das Geld für Shows auf der ganzen Welt spritzte und öffentlich-rechtliche Sender sich zusammenschlossen, um den besten Talenten der Branche grünes Licht zu geben. Im Folgenden nennt Deadline nur einige der wichtigsten Produkteinführungen, die die Welt der Skripte im Jahr 2023 erhellen werden. Lesen Sie weiter.

Der Schwarm (Deutschland)

Der Schwarm

Wilder Haufen

Mit zahlreichen bereits bestehenden Koproduktionspartnern entsteht dieser Thriller Game of Thrones EP Frank Dölger ist eines der am heißesten erwarteten europäischen Dramen des Jahres 2023. Vertrieben von beiden Beta-Filme und ZDF Studiosdie High-Stakes-Adaption von Frank Schätzings Bestseller, ist ein Beispiel für die moderne TV-Drama-Welt und hat Partner darunter ZDF, Frankreich fernsehen, Rai und Hulu Japandie alle ein Stück davon wollen Der Schwarm, dazu zählt auch Marc Huffam (Der Soldat James Ryan) und Ute Leonhardt (Eva töten) in seinem Produktionsteam. Die Show erzählt eine dystopische Geschichte, die gleichzeitig schmerzlich wahr klingt. Auf der ganzen Welt ereignen sich seltsame Ereignisse, während Wale Boote zerstören, Tiefseekrabben Strände angreifen und ein unbekannter Eiswurm Kontinentalhänge destabilisiert, während sich ein tödlicher Krankheitserreger im Trinkwasser ausbreitet. Eine Gruppe von Wissenschaftlern kommt zusammen und weiß, dass etwas Großes im Spiel ist, und ist gezwungen, eine lebensbedrohliche Mission zu unternehmen, um intelligentes Leben im Arktischen Ozean aufzuspüren. Der Schwarm wurde vor mehr als vier Jahren mit Fanfaren enthüllt und Robert Franke, Vice President of Drama von ZDF Studios, sagte uns kürzlich, dass Doelger und Co. „das ganze Paket“ geschaffen haben. „Es ist in ein aktuelles Thema eingewickelt – Klimawandel und das globale Ökosystem in Gefahr – aber es nähert sich ihm auf unterhaltsame Weise, die Genre verwendet, um Konzepte über komplexe, miteinander verbundene Ökosysteme verdaulich zu machen“, sagte er. Bereiten Sie sich darauf vor, begeistert zu sein.

Ronja die Räubertochter (Schweden)

Skandinavischer Streamer Viaplay ist in der Original-Content-Szene explodiert, hat im vergangenen Jahr mindestens ein Original pro Woche uraufgeführt und in mehreren großen europäischen Ländern eingeführt. Der Streamer hat das Verständnis untermauert, dass Programme aus der Region so viel mehr sein können als die traditionelle Vorstellung von Scandi Noir, und dies wird in Viaplays bevorstehender Adaption von Astrid Lindgrens Fantasy-Horror deutlich Ronja die Räubertochter. Aus dem Roman von 1981 wurde bereits ein Film von 1984, ein dänisch-deutsches Musical und ein japanischer Anime, der nun in der 12-teiligen TV-Serie von behandelt wird Bron Schöpfer Hans Rosenfeld. Die schwedischsprachige Adaption von Banijay Nordic Filmlanze Kerstin Linden könnte so ins Rampenlicht rücken Die Auswanderer Star übernimmt die Titelrolle und spielt das starke, unabhängige Mädchen, das die Welt im Sturm erobert. Aufgewachsen in einem Räuberclan in einem Schloss, soll Ronja Anführerin werden, aber als sie auf der anderen Seite des Schlosses einen kleinen Jungen aus dem Clan trifft, bricht Chaos aus. Dieser scheint die wachsende Position von Viaplay auf dem Markt zu etablieren und ist ein Beweis für die Breite und Tiefe des Programms, das aus dieser seit langem bewunderten Region stammt.

Ostseite (Israel)

Es ist zu einer Art Klischee geworden, über die übergroßen Auswirkungen des israelischen Dramas auf die globale Szene zu schwärmen, aber es lässt sich nicht leugnen, dass Israel eine Nation an der Spitze seines Spiels ist. Das Land, das gebracht hat Shtisel und Fauda zur Welt und bereitet ein Drama über Leonard Cohens Reise nach Israel während des Jom-Kippur-Krieges vor Ostseite nächstes Jahr beim lokalen Sender Kann 11mit Verteiler Fremantle leckt sich die Lippen über das Verkaufspotential. Von Shtisel Hersteller Über Hameiri, Ostseite folgt Momi, einem ehemaligen Agenten des Geheimdienstes, der zum Fixer wurde und nach seinen eigenen Regeln spielt, während er zwielichtige Immobiliengeschäfte zwischen den arabischen Bewohnern Ostjerusalems und den mächtigen jüdischen Gruppen aushandelt, die versuchen, die Kontrolle über das Gebiet mit allen möglichen Mitteln zu übernehmen. Grübelnd und gut vernetzt, schlüpft Momi mit Leichtigkeit zwischen den Gemeinschaften hin und her. Aber hinter seiner kühlen Fassade fordern die tödlichen Folgen seiner Doppelzüngigkeit ihren Tribut, und im Mittelpunkt seiner Welt steht die 18-jährige autistische Tochter Maya. Die Logline enthüllt eine Show, die so klingt, als wäre es fast unmöglich zu scheitern, und zeigt alle Kennzeichen, die Israels Erfolg in den letzten Jahren vorangetrieben haben. Angesichts der Tatsache, dass Größen wie Fremantle der Region noch mehr Aufmerksamkeit schenken (das RTL-eigene Outfit kaufte kürzlich die lokale Indie-Produktion Silvio Productions und besitzt bereits Abot Hameiri) und eine Steuergutschrift, die bald in Kraft tritt, fühlt sich die israelische Drama-Hochburg bei Listen wie dieser längst noch nicht vorbei.

Crashkurs in Romantik (Südkorea)

Tintenfisch-Spiel mag sich jetzt schon eine Weile her anfühlen, aber die Augen der globalen TV-Community sind immer darauf gerichtet, was als nächstes aus Südkorea kommt und was möglicherweise reisen könnte. Während Netflix sowohl eine zweite Staffel als auch eine Gameshow-Version von Hwang Dong-Hyuks rekordverdächtigem dystopischem Hit vorbereitet, zeigen Shows wie die von tvN Crashkurs in Romantik weiterhin schnell Premiere. Die Logline beschreibt die Serie als Folge einer „warmherzigen Frau, die mehr an ihre Familie denkt als an ihr eigenes Wohl“, gespielt von Jeon Do-yeon, Gewinnerin der besten Hauptdarstellerin in Cannes. Ihre Figur Nam Haeng-seon war früher eine nationale Handballspielerin, ist aber Besitzerin eines Lebensmittelgeschäfts geworden, um sich um ihre Familie zu kümmern, während sie mit der Essstörung ihres Tutor-Ehemanns zu kämpfen hat. Doch als zwei völlig gegensätzliche Gegensätze aufeinandertreffen, beginnt eine neue Romanze. Die Show von CJ ENM beweist, dass Südkorea so viel mehr ist als Tintenfisch-Spiel und packt eine Reihe moderner Themen direkt an. In den nächsten 12 Monaten werden weitere Flaggschiff-Starts folgen, darunter Thriller Unsere blühende Jugend und Fantasy-Angebot Das himmlische Idol, Das nächste Jahr dürfte die asiatische Nation als Zentrum der Originalität weiter festigen.

Siedepunkt (VEREINIGTES KÖNIGREICH)

Siedepunkt

Begleiter

Die Augenbrauen hoben sich und die Temperaturen stiegen, als die Fernsehwelt Philip Barantinis erfolgreichen Indie-One-Shot entdeckte Siedepunkt sollte zu einem fünfteiligen Drama verarbeitet werden BBC. Doch aus dem Schock wurde schnell Begeisterung für eine Miniserie, die alle Erfolgszutaten hat und einen Trend setzen könnte: Warum nicht etabliertere Indie-Ikonen in limitierte Serien verwandeln? Hier wird Stephen Graham zurückkehren, um seine Rolle als Andy zu wiederholen, der Koch, der nach einer Überdosis Kokain zusammengekrümmt auf dem Boden lag, als wir ihn am Ende von Barantinis BIFA-Rallye verließen. Graham und Co-Star Hannah Walters’ Matriarch-Produktionen steht hinter dem BBC-Fünfteiler, der sechs Monate nach Ende des Films spielt und auch die Rückkehr der Breakout-Sous-Chefin Carly (Vinette Robinson) als Küchenchefin in ihrem eigenen Restaurant vorsieht. Graham und Walters sagten, die „unglaubliche Reaktion auf den Film, seine Geschichte und insbesondere die Charaktere“ habe sie dazu gebracht, sich an der TV-Version zu beteiligen, und die Zuschauer werden sich zweifellos freuen.

Letzter König des Kreuzes (Australien)

Letzter König des Kreuzes Tim Roth

Cineflix-Rechte

Im Jahr 2022 australische Seife Nachbarn grausam weggenommen und innerhalb weniger Monate auf dramatische Weise wieder zum Leben erweckt. Am etwas höheren Ende des Drama-Spektrums, Überragend+ bereitete ein australisches Drama vor, das zu blenden scheint. Inspiriert von John Ibrahims Bestseller-Autobiographie, Letzter König des Kreuzes wurde durch den Verlust von Ian McShane schwer getroffen, der eigentlich Kingpin Ezra Shipman spielen sollte, aber als McShane durch den Oscar-nominierten Produzenten Tim Roth ersetzt wurde Helium-Bilder wusste, dass es noch eine Show in seinen Händen hatte. Letzter König des Kreuzes folgt zwei libanesischen Teenagern, die in Australien ankommen und schnell in die Unterwelt eintauchen und sich einen Namen machen, als die Kokainwelle das Nachtclubviertel von Kings Cross trifft und, wenig überraschend, zu Chaos führt. Paramount+ hält Australien-Rechte und Sky hat einen Vertrag für Europa abgeschlossen Letzter König des Kreuzes auf der jüngsten Mipcom Cannes, was bedeutet, dass die Show bereits Zugang zu vielen potenziellen Augäpfeln hat. Heimat der Einflussreichen Unterbauch Krimidrama, Australien ist seit langem ein solider Produzent von Premium-Drehbüchern und Letzter König des Kreuzes wird versuchen, diesen Ruf weltweit aufzupolieren.