Allgemein

Promis reagieren auf den Tod von Stephen „tWitch“ Boss

Die Welt ist schockiert, als sie von den Neuigkeiten von Stephen „tWitch“ Boss hört Tod. Der „So You Think You Can Dance“-Absolvent, berühmter DJ, der in „The Ellen DeGeneres Show“ und Allround-Talent starb am 13. Dezember im Alter von 40 Jahren an Selbstmord. Menschen Bestätigt. TMZ war der erste, der die Nachricht verbreitete.

Die Frau von Boss, Allison Holker, teilte eine emotionale Erklärung über den Tod ihres Mannes mit Menschenund sagte: „Stephen erleuchtete jeden Raum, den er betrat. Er schätzte Familie, Freunde und Gemeinschaft über alles und mit Liebe und Licht zu führen, war alles für ihn. Er war das Rückgrat unserer Familie, der beste Ehemann und Vater und eine Inspiration für seine Fans.”

Sie fuhr fort: „Zu sagen, dass er ein Vermächtnis hinterlassen hat, wäre eine Untertreibung, und sein positiver Einfluss wird weiterhin zu spüren sein. Ich bin mir sicher, dass kein Tag vergehen wird, an dem wir sein Andenken nicht ehren werden. Wir bitten darum Privatsphäre in dieser schwierigen Zeit für mich und vor allem für unsere drei Kinder.” Holker schloss mit einer besonderen Nachricht an Boss und fügte hinzu: „Stephen, wir lieben dich, wir vermissen dich und ich werde immer sparen der letzte Tanz für dich.”

Holker ist nicht der Einzige, der freundliche Worte über Boss zu sagen hat. Herzerwärmende Aussagen von Stars wurden am Mittwoch in den sozialen Medien verbreitet, darunter eine von einem Mitglied des Magic Mike Live-Teams (Boss spielte 2015 in „Magic Mike XXL“) getwittert„Rest in Power, @official_tWitch. Ein großartiges Talent mit einem gütigen Herzen und leidenschaftlicher Liebe, das wir vermissen werden. Das Team von @magicmikelive ist in Gedanken bei deiner Familie.“

Andere, die Boss Tribut gezollt haben, sind JoJo Siwa, Ellen DeGeneres, Channing Tatum, und die Mutter von Boss, Connie Boss Alexander. Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie mehr Menschen auf seinen Tod reagieren.