Allgemein

Prinzessin Charlotte beim königlichen Weihnachtskonzert passend zu Kate Middleton – Hollywood Life



Galerie ansehen



Bildnachweis: Shutterstock

Die Royal Kids stehen mit ihrer Niedlichkeit immer im Rampenlicht! Zuletzt, Prinzessin Charlotte zog die Menge während des Weihnachtsliedkonzert-Specials Together At Christmas in seinen Bann, das an Heiligabend in Großbritannien auf ITV ausgestrahlt wurde. Die Mutter des jungen Königs, Kate Middleton, eröffnete die Show mit einer Rede, die erinnerte Königin Elizabeth die zweite und ehrte ihr Vermächtnis, als sich die Familie darauf vorbereitete, ihre erste festliche Jahreszeit seit ihrem Tod zu verbringen. Es war spät in der Sendung, als Prinzessin Charlotte in einem unglaublich süßen Moment allen die Show stahl!

Das Gesicht des 7-Jährigen leuchtete auf, als Hugh Bonnevilleder in der Hauptrolle spielte Paddington der Bär Filme, betraten die Bühne. Erinnern Sie sich, der liebenswerte Bär hat sich gezwungenermaßen mit der Queen zusammengetan, um Anfang dieses Jahres ihr im Fernsehen übertragenes Jubiläumskonzert zu starten, und die Skizze war das letzte Mal, dass viele Menschen in Großbritannien die Queen aus der Nähe gesehen haben, bevor sie starb. Der Bär ist seitdem zu einem Symbol geworden, als die Nation um ihren Tod trauerte. Bei der Veranstaltung wurde auch ein Weihnachtsbaum in der Abtei mit kleinen Paddington-Bären-Dekorationen geschmückt. Charlottes Gesicht füllte sich mit Freude und Aufregung über die Referenz, und die Kameras erwischten sie dabei, wie sie in dem süßen Moment zu ihrer Mutter aufblickte.

Die junge Frau hat sich für den besonderen Abend mit ihrer Mutter zusammengetan, wobei beide Damen lange burgunderfarbene Mäntel tragen. Charlottes Haar war zu einem hübschen Zopf zurückgebunden, während Kate ihren charakteristischen Blowout trug. Prinz William schien seine Hauptdarstellerinnen mit einer burgunderfarbenen Krawatte zu ergänzen. Prinz Georg war auch bei der im Fernsehen übertragenen Veranstaltung anwesend und sang den ganzen Abend über bei den vielen Aufführungen mit.

Prinzessin Charlotte am Weihnachtstag. (Shutterstock)

Die Prinzessin von Wales eröffnete die Veranstaltung mit einer bedeutungsvollen Rede, in der sie an die Königin erinnerte. „Dieses Weihnachten wird unser erstes ohne Ihre verstorbene Majestät Königin Elizabeth sein. Ihrer Majestät lag Weihnachten sehr am Herzen, als eine Zeit, die Menschen zusammenbrachte und uns an die Bedeutung von Glaube, Freundschaft und Familie erinnerte und Empathie und Mitgefühl zeigte“, sagte Kate der Menge von über 1.800 Menschen. „Ihre Majestät hinterlässt uns ein unglaubliches Vermächtnis, das viele von uns zutiefst inspiriert hat.“

Die Windsors sahen trotz des Verlustes am Weihnachtstag mit strahlenden Augen aus, als sie zum traditionellen Gang zum Gottesdienst aus einer Einheit traten. Prinz Louis4, machte sein offizielles Royal Christmas Debut, und König Karl sprach die Nation am Feiertag zum ersten Mal als König an.