Allgemein

Prinz Louis gibt sein königliches Weihnachtsdebüt

Das königliche Weihnachtsfest hat jetzt noch viel mehr Spaß. Am Sonntag, Prinz Louis, 4, gab sein königliches Weihnachtsdebüt und begleitete seinen großen Bruder, Prinz George, 9, und seine große Schwester, Prinzessin Charlotte, 7, und seine Eltern, Kate Middleton und Prinz William, für den traditionellen Kirchengang der Royals am Weihnachtsmorgen das erste Mal. (Louis schien auch am letztjährigen Gottesdienst teilzunehmen, aber der Spaziergang der Familie zur St. Mary Magdalene Church in Sandringham wurde aufgrund von COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen abgesagt.)

Wobei Louis bei seinem Weihnachtsauftritt nicht ganz so viel chaotische Energie mitbrachte wie bei seiner verstorbenen Urgroßmutter Queen Elizabeth II Platin-Jubiläumswettbewerb im Juni war er während des Spaziergangs immer noch hinreißend energisch. An einem Punkt schien er die Prinzessin von Wales mit sich zu ziehen, als wollte er sie drängen, sich schneller durch das Meet and Greet zu bewegen, und auf einem anderen Foto scheint er glücklich mit den Füßen zu stampfen. Der kleine Prinz zieht keine Grimassen wie während des Jubiläums, aber er ist immer noch ein entzückender Ball unberechenbarer 4-jähriger Energie.

Abgesehen davon, dass Louis in diesem Jahr sein königliches Weihnachtsdebüt feiert, ist es auch der erste Feiertag von William und Middleton der Prinz und die Prinzessin von Wales. König Karl III. verlieh seinem ältesten Sohn und seiner ältesten Schwiegertochter die Titel im September danach der Tod von Queen Elizabeth. Seit er König geworden ist, hat Charles viele Familientraditionen seiner Mutter aufrechterhalten, einschließlich der Ausrichtung von Weihnachten in Sandringham. Entsprechend Menschenhält die königliche Familie auch andere geliebte Traditionen am Leben, darunter den Austausch von Gag-Geschenken an Heiligabend und das Genießen ihres Feiertagsessens nach der Kirche, bevor sie sich auf Charles ‘erste Weihnachtsansprache einstimmen.

Der neue König verwendet seine erste Adresse seine verstorbene Mutter zu ehren und anzuerkennen, wie schwierig die Weihnachtszeit für diejenigen sein kann, die geliebte Menschen verloren haben.

„Weihnachten ist eine besonders ergreifende Zeit für uns alle, die geliebte Menschen verloren haben“, sagte Charles. „Wir spüren ihre Abwesenheit zu jeder vertrauten Jahreszeit und gedenken ihrer in jeder geschätzten Tradition. Der Glaube meiner Mutter an die Kraft dieses Lichts war ein wesentlicher Teil ihres Glaubens an die Menschen. Und ich teile ihn von ganzem Herzen.“

Schauen Sie sich die Galerie unten an, um Fotos vom royalen Weihnachtsdebüt von Prinz Louis zusammen mit seiner Familie zu sehen.