Allgemein

Obama enthüllt seine Lieblingsfilme von 2022 und „Avatar“ hat es nicht geschafft – Deadline

In einer Tradition, die zum Jahresende geworden ist, Barack Obama enthüllte seine Lieblingsfilme von 2022. Die Liste ist, wie bei Obama üblich, nach Prestigefilmen gewichtet. Ein Titel, der nicht auf der Liste steht: Avatar: Der Weg des Wassers.

Es könnte sein, dass Obama das Neueste von James Cameron einfach nicht mitbekommen hat. Es ist am besten auf der großen, großen Leinwand zu sehen, und solche Spielzeiten waren voll, was sich möglicherweise als Sicherheitsproblem für den ehemaligen Präsidenten herausstellt. Außerdem fehlt ein weiterer hochwertiger Blockbuster, Wakanda für immerobwohl das Original Schwarzer Panther gemacht seine Liste 2018. Ein Blockbuster, der es dieses Jahr geschafft hat: Top-Gun: Maverick.

Zu den Prestige-Titeln, die es auf die Liste von 2022 geschafft haben, gehört Steven Spielbergs Die FabelmansChinonye Chukwus Bis und Todd Fields Teer. Nicht auf der Liste steht Antione Fuquas Emanzipation. Es ist keine Top-10-Liste – es ist eine Top-17 – also scheint es keinen zahlenmäßig limitierenden Faktor zu geben.

Obama bat tatsächlich um Kommentare zu Filmen, die er verpasst hatte.

„Ich habe dieses Jahr einige großartige Filme gesehen – hier sind einige meiner Favoriten. Was habe ich verpasst?” er schrieb.

Sie können alle 2022-Picks des ehemaligen Präsidenten unten sehen, und darunter ist seine Liste für 2021 zum Vergleich.