Allgemein

Kim Kardashian ‘zurück’ zu brauner Haarfarbe für Weihnachten: Foto

Kim Kardashian kehrt vor der Weihnachtsfeier der Familie zu natürlichem braunem Haar zurück -
Rob Latour/Shutterstock

Sie ist zurück! Kim Kardashian hat rechtzeitig ihre gefärbten blonden Locken abgelegt Weihnachten.

„Wir sind zurück“, rief der 42-jährige Skims-Mogul in einem Instagram-Story-Video am Samstag, dem 24. Dezember, als Make-up-Guru aus Chris Appleton berührte ihren glamourösen Look.

Appleton, 39, schüttelte Kardashians natürlich dunkle Locken als sie in ihrem silbernen One-Shoulder-Kleid für ein Selfie-Video posierte.

Einmal die Egoistisch Die Autorin war glamourös, sie brachte ihre Kinder mit – sie teilt North, 9, Saint, 6, Chicago, 4, und Psalm, 3, mit Ex-Mann Kanye West – zu die jährliche Weihnachtsfeier ihrer Familie.

@siamusik und North performt ‚Snowman‘“, beschriftete Kardashian ein weiteres Video in ihren Instagram Stories und schwärmte davon das musikalische Duett ihrer ältesten Tochter mit dem 47-jährigen „Chandelier“-Sänger.

Kim Kardashian kehrt vor der Weihnachtsfeier der Familie zu natürlichem braunem Haar zurück – „We’re Back“ – 292
Mit freundlicher Genehmigung von Kim Kardashian/Instagram

Das Kardashianer Persönlichkeit färbte ursprünglich ihr charakteristisches dunkles Haar platinblond Marilyn Monroe zu channeln für die Met Gala im Mai.

„Dieser Haarfärbeprozess ist so mühsam und nervig. Wir haben keine Shampooschüssel, also müssen wir sie millionenfach ausspülen. Es ist, was es ist“, gestand Kardashian während einer November-Folge der Hulu-Dokumentationen, und stellte fest, dass die Fertigstellung fast zwei Tage dauerte. „Es muss die richtige Farbe sein [and] Meine Haare können nicht ausfallen. Wir müssen es richtig machen, weil wir einen Tag Zeit haben, um es zu färben, also werden wir die nächsten 15 Stunden damit verbringen, es einfach zu färben.“

Das SKKN by Kim Gründer nahm mit dem damaligen Freund an der Modenschau teil Peter Davidson – wen sEr hat sich im August getrennt — im TDas berühmte juwelenbesetzte Kleid von Bob Mackie der verstorbenen Schauspielerin.

„Ich hatte diese Idee, es anzuprobieren, und dann kamen sie mit bewaffneten Wachen und Handschuhen“, sagte Kardashian erzählt Mode Korrespondent Lala Anton auf den Met-Stufen. „Die Idee kam mir wirklich nach der Gala im September letzten Jahres. Ich dachte mir, was hätte ich aus dem amerikanischen Thema gemacht, wenn es nicht der Balenciaga-Look gewesen wäre? Was ist das Amerikanischste, was man sich vorstellen kann? Und das ist Marilyn Monroe.“

Sie fuhr fort: „Für mich ist das den größten Marilyn-Monroe-Moment ist, als sie „Happy Birthday“ sang [former President John F. Kennedy]es war dieser Blick.“

Nach Abschluss der diesjährigen Met Gala, Kardashian war nicht bereit, ihren blonden Look aufzugeben. „Die Wurzeln wachsen definitiv heraus. Ich werde es bald färben. Ich werde für eine Minute blond bleiben“, sagte sie während eines Auftritts im September weiter Lebe mit Kelly und Ryan. „Ich war einfach faul [to bleach my roots]. Es ist so viel Arbeit.“