Tipps und Tricks – Glattleder am besten reinigen und pflegen

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Ich liebe diese Methode der Lederreinigung, denn sie reinigt nicht nur hervorragend, sondern pflegt das Leder so gut, dass es weich wird und sich wieder wie neu anfühlt.

Wenn du dein Leder auf diese Weise reinigst, sieht es nicht nur wieder toll aus, sondern es verlängert auch die Lebensdauer deines Leders, weil es bei richtiger Pflege viel seltener austrocknet und rissig wird.

So sparen Sie im Laufe der Zeit eine Menge Geld, weil Sie Ihre Lederartikel nicht ersetzen müssen.

Wie immer möchte ich sagen, dass es mehrere gute Wege gibt, Dinge zu tun. Die Reinigung von Leder ist da keine Ausnahme.

Dieser Reinigungstipp ist die beste Methode, die ich kenne, also teile ich sie mit Ihnen und Sie können meinen Rat annehmen oder nicht.

Die beste Art, Leder zu reinigen:

Die beste Art, Leder zu reinigen und zu pflegen
Damit Ihr Leder länger hält, pflegen Sie es während der Reinigung. Gepflegtes Leder reißt weniger, so dass diese Reinigungsmethode die Lebensdauer Ihrer Lederwaren verlängert.

Materialien

Reinigungstücher
Gummihandschuhe
Eimer mit lauwarmem Wasser
Fiebing’s Sattelseife

Werkzeuge

Vakuum

Anweisungen

Reinigen Sie Ihr Leder zunächst trocken, indem Sie es vorsichtig absaugen oder abstauben. Achten Sie besonders auf die Bereiche, in denen Nähte vorhanden sind. Sie können eine Zahnbürste mit weichen Borsten verwenden, um diese Bereiche abzustauben.
Tauchen Sie einen frischen Lappen in einen Eimer mit lauwarmem Wasser und wringen Sie ihn aus, bis er mehr feucht als tropfend ist.
Reiben Sie mit dem feuchten Lappen über Ihre Sattelseife. Vergewissern Sie sich, dass sich eine ausreichende Menge der Sattelseife auf dem Lappen befindet, und beginnen Sie, sie in kreisenden Bewegungen in das Leder einzumassieren.
Bedecken Sie auf diese Weise die gesamte Lederoberfläche, und wiederholen Sie den Vorgang in der anderen Richtung.
Wenn der Lappen keinen weißen Film mehr hinterlässt, legen Sie ihn zurück in den Eimer, wischen Sie ihn aus, tragen Sie mehr Sattelseife auf und fahren Sie fort, ohne eine Stelle auszulassen.
Es sollte ein weißer Film auf dem gesamten Leder zurückbleiben. Lassen Sie ihn dort, bis er getrocknet ist.
Verwenden Sie einen frischen, trockenen Lappen und polieren Sie den weißen Film mit kreisenden Bewegungen ab.
Wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf, und freuen Sie sich über Ihre neu aussehenden, weichen Lederoberflächen.

Hinweise

Dieser Reinigungstipp ist nur für Glattleder geeignet.

Sattelseife gibt es in verschiedenen Farben. Ich bevorzuge die gelbe, damit ich nicht für jede Lederfarbe, die ich reinigen möchte, einen neuen Behälter kaufen muss.