Frau teilt clevere Tipps, um verwelkten Rosen neues Leben einzuhauchen

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Ich liebe es, frische Blumen für unser Zuhause zu bekommen, aber es ist immer ein trauriges Gefühl, wenn das Arrangement nicht mehr zu retten ist. Ich habe das Gefühl, dass Rosen immer am schnellsten welken, was schade ist, da sie eine meiner absoluten Lieblingsblumen sind. Glücklicherweise gibt es einen hervorragenden Hack, um Ihren verwelkten Rosen neues Leben einzuhauchen – also wagen Sie es nicht, sie wegzuwerfen, wenn sie anfangen, nicht mehr zu retten!

Velvet Counts hat diese genialen Tipps auf Facebook geteilt. Sie erklärt: „Schneiden Sie den oberen Teil der Rose gerade über einer der Kerben flach ab und schneiden Sie den unteren Teil schräg ab. Entfernen Sie alle verbleibenden Blätter.“

Sie sollten alle ungefähr so ​​​​nachher aussehen:

Als nächstes kratzen Sie vorsichtig die Enden. Das hilft beim Wurzelwachstum.

Als nächstes in Wasser tauchen.

Tauche die Stängel in Pflanzenwachstumshormon und klopfe überschüssiges ab.

Als nächstes machen Sie ein Loch und pflanzen den Stängel vorsichtig ein, ohne das Wachstumshormon zu entfernen. Drücken Sie die Erde vorsichtig um sie herum.

Mit Wasser besprühen, bis es gesättigt ist.

Nach etwa einer Woche begann sie Wachstum zu sehen! Sie hat jetzt viele Rosenbüsche, die sie diesen Frühling in ihren Garten umpflanzen kann.

Und da haben Sie es! Warum für Rosenbüsche bezahlen, wenn Sie einfach ein verwelktes Rosenarrangement verwenden und ihnen neues Leben einhauchen können? Vielen Dank, dass Sie diesen Experten-Gartentipp, Velvet Counts, geteilt haben! Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren.