Diese gebackenen Mini-Heidelbeer-Donuts sind ein süßes und einfaches Rezept

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Ich habe nie versucht, meine eigenen Donuts zu machen, weil ich annahm, dass Sie eine Fritteuse oder einen dieser Metallkörbe brauchen, um in einen kochenden Topf mit Öl zu stecken. Es schien immer kompliziert und als würde es ein riesiges Durcheinander geben. Dieses Rezept für gebackene Mini-Heidelbeer-Donuts ist jedoch das Gegenteil davon!

Das Beste an diesem Rezept ist, dass die Zubereitung nur 10 Minuten und das Backen weitere 10 Minuten dauert. Du benötigst nur wenige Zutaten und keine davon ist Öl! Es gibt auch eine einfache Zitronenglasur, die dazu passt, denn wie jeder weiß, sind Blaubeeren und Zitrone eine gewinnende Kombination.

Wenn Sie keine Donutpfanne haben, sind sie relativ günstig und sorgen dafür, dass der Prozess viel reibungsloser abläuft. Du kannst Alufolie aber auch als DIY-Alternative zu einer Donutpfanne verwenden. Wenn Sie der ultimative Donut-Liebhaber sind, würde ich empfehlen, die Pfanne zu kaufen – ich bin bereit zu wetten, dass Sie eine Menge Nutzen daraus ziehen werden.

Klicken Sie hier, um die vollständige Liste der Zutaten und Schritt-für-Schritt-Anleitungen aus dem großartigen Food- und Kochblog An Italian in my Kitchen anzuzeigen. Dieses Rezept zeigt nur, dass die Herstellung von Donuts keine komplizierte, chaotische oder fettige Erfahrung sein muss. Und weil diese gebacken und nicht frittiert werden, werden Sie sich nicht schuldig fühlen, wenn Sie ein paar Extras erschleichen!