Die Vorteile der Reinigung des Grills mit einer Zwiebel

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Ich liebe die Grillsaison! Grillen sorgt nicht nur dafür, dass der Ofen nicht eingeschaltet werden muss, sondern das Essen schmeckt immer besser, wenn es gegrillt wird, finden Sie nicht? Der einzige Nachteil der Grillsaison ist, dass man das Ding nach jedem Gebrauch reinigen muss. Und genau deshalb wollte ich diesen Geheimtipp mit euch teilen.

Sie haben wahrscheinlich schon von den Gefahren von Grillbürsten mit Metallborsten gehört. Die Borsten können leicht von der Bürste abbrechen, sich in Ihre Nahrung einbetten und möglicherweise in Ihrem Hals stecken bleiben. Glücklicherweise gibt es eine viel bessere (und sicherere) Alternative – und das ist eine normale alte Zwiebel.

Schneiden Sie einfach eine Zwiebel in zwei Hälften und verwenden Sie eine Grillgabel, um den Grill mit der fleischigen Seite der Zwiebel zu schrubben. Das funktioniert am besten, wenn der Grill noch heiß ist. Die Zwiebel absorbiert die verbrannten Essensreste viel effektiver als eine Grillbürste, und Zwiebeln haben natürliche desinfizierende Eigenschaften. Und das Beste daran ist, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Metallborsten in Ihrem Essen stecken bleiben.

Dies ist so ein einfacher Tipp, aber ich benutze ihn, seit ich davon erfahren habe. Wenn Sie einen Holzkohlegrill haben, können Sie die gebrauchten Zwiebeln auf die Kohlen werfen, um Ihrem Grillgut einen köstlichen Zwiebelgeschmack zu verleihen. Wenn Sie das nächste Mal den Deckel von Ihrem Grill nehmen, haben Sie jetzt noch einen Trick im Ärmel – viel Spaß beim Grillen!