Der Unterschied zwischen diesen 2 gängigen Arten von Kolben

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Die meisten von uns haben diesen Moment der Panik und leichten Irritation erlebt, wenn eine Toilette verstopft ist. Du rennst zum Baumarkt und schnappst dir den ersten Kolben, mit dem du in Kontakt kommst. Die Hälfte der Zeit scheint der Kolben nicht einmal zu funktionieren, und Sie sind sowieso gezwungen, den Klempner zu rufen. Wenn Sie jedoch diesen wichtigen Haushaltstipp kennen, können Sie das Problem beim nächsten Mal hoffentlich selbst lösen.

Es gibt zwei Haupttypen von Kolben, und sie tun sehr unterschiedliche Dinge. Da sie so ähnlich aussehen, haben Sie sie wahrscheinlich schon synonym verwendet. Allerdings wird nur einer von ihnen eine Toilette erfolgreich freimachen, und vielleicht haben Sie hier einen Fehler gemacht. Einer dieser Kolben ist für Waschbecken und Wannen gedacht, der andere ausschließlich für Toiletten.

Kolben mit einem einfachen, flachen Boden sind diejenigen, die Sie für ein verstopftes Waschbecken oder eine verstopfte Wanne verwenden möchten. Aber ein Kolben mit diesem zusätzlichen Gummiabschnitt an der Unterseite ist derjenige, den Sie auf Toiletten verwenden sollten. Bevor Sie jedoch mit dem Tauchen beginnen, müssen Sie zuerst die „Glocke“ mit Wasser füllen, damit der Kolben tatsächlich seine Arbeit verrichten kann. Wenn Sie diese Methode in Aktion sehen möchten (und hoffentlich Ihre Chancen verringern, einen Klempner rufen zu müssen), sehen Sie sich das Video unten an!