Der Hauptunterschied zwischen Backpulver und Backpulver

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Seit Jahrzehnten habe ich sowohl Backpulver als auch Backpulver immer in meiner Speisekammer aufbewahrt. Ich werde jedoch der Erste sein, der zugibt, dass ich Ihnen den Unterschied zwischen den beiden nicht wirklich sagen konnte. Viele von uns verwenden Natron und Backpulver beim Backen – also wirklich, was ist der Unterschied zwischen den beiden identischen Produkten?

Backsoda
Beim Backen wird Backpulver verwendet, um eine Reaktion hervorzurufen – und in Desserts bedeutet diese Reaktion einen „Aufstieg“. Da Natron so basisch ist (also das komplette Gegenteil von sauer), löst es eine Reaktion aus, wenn es einer anderen sauren Substanz ausgesetzt wird. Wenn ein Rezept vorschreibt, dass Backpulver mit etwas wie Buttermilch, braunem Zucker oder anderen sauren Lösungen gemischt werden soll, werden Sie daher sehen, dass eine sprudelnde Reaktion auftritt. Die sprudelnde Reaktion erzeugt Kohlendioxid, das wiederum den Aufgang erzeugt, der Desserts diese leichte, lockere Qualität verleiht.

Eine weitere großartige Sache, die Backpulver tut? Es ist ein ernsthaftes Desodorierungsmittel. Backpulver fängt und neutralisiert Gerüche und ist damit das perfekte Werkzeug zur Beseitigung unangenehmer Gerüche. Streuen Sie einfach Natron über Möbel, Teppiche, in stinkende Laufschuhe und mehr. Lassen Sie es etwa eine halbe Stunde einwirken und saugen Sie es dann ab. Bewahren Sie in ähnlicher Weise eine Schachtel mit leicht geöffnetem Natron in Ihrem Kühlschrank auf, um stinkende und abgestandene Essensgerüche zu neutralisieren.

Backpulver
Kommen wir nun zum Backpulver. Sie wissen es vielleicht nicht, aber Backpulver enthält Natron. Die beiden können jedoch nicht unbedingt synonym verwendet werden. Sie werden häufig Rezepte finden, die nach Backpulver verlangen, wenn keine anderen säurehaltigen Zutaten im Spiel sind. Das Backpulver kann zusätzlich zu dem begehrten aufgehenden Effekt einen Hauch von Säure verleihen, aber die Verwendung von Backpulver anstelle von Backpulver kann zu einem verrückt schmeckenden Dessert führen. Die Hauptunterschiede zwischen Natron und Backpulver sind wissenschaftlich begründet, also befolgen Sie Ihre Rezepte genau, um sicherzustellen, dass Sie das gewünschte Ergebnis erzielen.

Imbiss
Wie bereits erwähnt, ist es keine gute Idee, Natron und Backpulver so zu verwenden, als wären sie dasselbe. Wenn Sie nur eines dieser Produkte haben, können Sie als Faustregel zwei- bis dreimal mehr Backpulver verwenden, um den gleichen aufgehenden Effekt wie Backpulver zu erzielen.

Eine weitere wichtige Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass Sie auf das Verfallsdatum beider Produkte achten sollten. Wenn Sie beide Produkte jedoch an einem kühlen, dunklen und trockenen Ort aufbewahren, können sie einige Monate bis zu einem ganzen Jahr halten.

Um zu überprüfen, ob Ihr Natron noch gut zu verwenden ist, gießen Sie eine kleine Menge Essig in ein Glas. Geben Sie einen Hauch Natron in das Glas. Wenn Sie sehen, dass es anfängt zu sprudeln und zu sprudeln, ist es immer noch gut! Sie können die gleiche Methode zum Testen von Backpulver anwenden – ersetzen Sie stattdessen einfach den Essig durch heißes Wasser.

Jetzt, da Sie diese vergessenen Fakten über Natron und Backpulver kennen, werden Sie hoffentlich in der Lage sein, jedes von ihnen nach besten Kräften zu nutzen. Viel Spaß beim Backen!