Allgemein

Cheryl Burke sagt, sie sei bereit, nach diesem Jahr weiterzumachen

„Es ist das Ende einer Ära, meine Zeit als Tänzerin geht weiter Mit den Sternen tanzen,” sie exklusiv gegenüber E! Nachrichten im November. „Es hat mein Leben verändert. Ich habe nicht aufgehört zu weinen und ich bin niemand, der wirklich weint.“

Warum es an der Zeit war, sich von der langjährigen Wettbewerbsserie zurückzuziehen, verriet sie, dass es ihr körperlich zugesetzt hatte, und bemerkte: „Es gibt Abnutzungserscheinungen.“

„Aber mein Herz sagt mir auch, dass ich sehen soll, was es da draußen noch gibt“, fuhr sie fort. „Wir sind Menschen und wir entwickeln uns weiter. Das tue ich. Zumindest möchte ich sagen, dass ich für immer ein Work in Progress bin.“

Und obwohl sie ein wichtiges Kapitel in ihrem Leben abgeschlossen hat, deutete sie an, dass Fans aufregende Dinge von ihr erwarten können.

„Ich weiß jedoch, dass dies nicht das Ende meiner Karriere ist und ich möchte sehen können, was es sonst noch gibt“, erklärte sie. “Und Mit den Sternen tanzen, der Zeitplan ist so intensiv. Ich habe so viele Projekte, an denen ich gearbeitet habe.”