Allgemein

Allison Williams, Tochter von Brian Williams, spricht über ihr Privileg

Allison Williams hat den Chat über Privilegien und Vetternwirtschaft betreten.

Das M3GAN star sprach darüber, in Connecticut als Tochter eines Nachrichtensprechers aufzuwachsen Brian Williamsund Journalist Jane Gillan Stoddardin Pendeldistanz zu Manhattan – und dem Bein hoch im Leben das leistete ihr.

„Es gibt kein Gespräch über meine Karriere, ohne darüber zu sprechen, wie ich Glück hatte“, sagte Allison am 29. Dezember Interview mit Verdrahtet in dem sie ihr Privileg als „gründlich“ beschrieb.

„Ich war definitiv besorgt darüber, dass die Leute verstehen, dass ich ein harter Arbeiter bin“, sagte sie, „als ob mich das irgendwie von dem Privileg freisprechen würde.“

Allison hatte ihre Durchbruchrolle in HBOs Mädchen in 2012, spielt Marnie Michaels, der Charakter, den jeder gerne hasste. Und als Blogs und Medien herausfanden, wer ihr Vater war, tauchten die Vorwürfe der Vetternwirtschaft auf.

Allison deutete an, dass sie den Druck verspürte, zu beweisen, dass sie ihre Schauspielkarriere aus eigener Kraft hatte und dass sie wirklich bereit war.