Allgemein

Adele unterstützt Megan Thee Stallion nach dem Prozess gegen Tory Lanez: Video – Hollywood Life

Adele Megan Thee Hengst



Galerie ansehen



Bildnachweis: Anthony Harvey/Shutterstock/Gregory Pace/Shutterstock

Adele unterstützt Megan Thee Hengst nach dem Tory Lanez wurde wegen Körperverletzung für schuldig befunden das Poolparty-Shooting 2020 in Hollywood Hills wo Megan, 27, in den Fuß geschossen wurde. Während ihrer Show am Freitag, 23. Dezember, die ein Teil von ihr war Wochenenden mit Adele Aufenthalt in Las VegasDer 34-jährige Musiker wünschte Meg frohe Weihnachten und Frieden, nachdem der Prozess nun abgeschlossen ist. „Jemand sagte: ‚Warum hat Adele keine Ersatztänzer?’ und dann hat jemand ein Video von „Water Under the Bridge“ gemacht, in dem Meg Thee Stallion den Tanz dazu aufführt. Erinnere dich daran?” fragte Adele ihr jubelndes Publikum, bevor sie ihre Liebesbotschaft schickte.

„Nun, heute Abend möchte ich Meg Thee Stallion sehr, sehr, fröhliche, fröhliche Weihnachten wünschen“, lächelte sie. „Mädchen, hol den Frieden. Mach jetzt, was du willst, Baby. Ich liebe dich.”

Tory, 30, der geboren wurde Tagesstern Petersonwar in drei Anklagepunkten für schuldig befunden – Angriff mit einer halbautomatischen Schusswaffe, fahrlässiges Abfeuern einer Schusswaffe und Tragen einer geladenen, nicht registrierten Schusswaffe in einem Fahrzeug – am Freitag, den 23. Dezember, fast zwei Wochen nach Beginn des Prozesses. Ihm drohen nun 22 Jahre Gefängnis und sogar die Abschiebung, wenn man bedenkt, dass er kanadischer Staatsbürger ist. Seine Verurteilung soll am 25. Januar 2023 erfolgen, heißt es PBS.

Das Rapper wurde ursprünglich angeklagt im Oktober 2020 und bekannte sich nicht schuldig. Er auch ging zu Twitter, um sich zu verteidigen. „[Time] Wille [tell] … und die Wahrheit wird ans Licht kommen … Ich habe vollen Glauben an Gott, um das zu zeigen“, sagte er schrieb am 9. Oktober 2022. „Liebe an alle meine Fans und Menschen, die mir treu geblieben sind und mein Herz kennen … eine Anklage ist keine Überzeugung. Wenn Sie mich oder mich dabei unterstützt haben, schätze ich Sie wirklich.“

Tory verzichtete während seines Prozesses auf sein Aussagerecht, aber Meg sprach vor der Jury und erinnerte sich, dass Tory eine Waffe auf sie gerichtet hatte, nachdem er ihr gesagt hatte, sie solle „Tanzen, b-h“ per CBS-Nachrichten. Sie sagte auch, sie fühle sich „schockiert“ und „verletzt“, als ihr klar wurde, dass er ihr in den Fuß geschossen hatte. Sie musste schließlich operiert werden, um die Geschossfragmente zu entfernen. Der „Body“-Rapper behauptete auch, Tory habe sofort „angefangen, sich zu entschuldigen“, nachdem er sie erschossen hatte, und ihr sogar 1 Million Dollar angeboten, um den Vorfall unter den Teppich zu kehren.

Meg fürchtete jedoch um ihre Sicherheit und nahm die Angelegenheit ernst. Über die Erfahrung sprechen via Twitter im Juli 2020 sagte sie, sie sei es „verletzt und traumatisiert“ Der Tweet vom 17. Juli lautete: „Schwarze Frauen sind so ungeschützt und wir halten so viele Dinge fest, um die Gefühle anderer zu schützen, ohne unsere eigenen zu berücksichtigen. Es mag für Sie alle im Internet lustig sein und nur ein weiteres chaotisches Thema, über das Sie sprechen können, aber dies ist mein wirkliches Leben und ich bin im wirklichen Leben verletzt und traumatisiert.

Zusammen mit Adele, dem Freund der „Savage“-Sängerin, PardiSie ging auf Instagram zu zeigt ihre Unterstützung nach dem Schuldspruch. „An jede Frau, besonders an farbige, die eine Ungerechtigkeit erlitten hat, die ich für Sie empfinde“, schrieb er auf seinem Instagram-Story.”zu irgendjemandem [sic] mit einer Tochter Schwester Mutter Nichte oder Tante .. ich bete für ihren Schutz .. ich bete für ihre Bedeckung .. ich wünsche das niemandem.“