8 kreative und clevere Erziehungs-Hacks

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Hören Sie zu – wenn Sie Eltern sind, muss ich Ihnen nicht sagen, dass die Erziehung eines Kindes wirklich der härteste Job der Welt ist. Zwischen dem Versuch, sie zu beschützen und dem Versuch, sie zu unterhalten, ist es kein Scherz, Eltern zu sein. Glücklicherweise haben sich einige kluge Eltern unterwegs Tricks ausgedacht, um unsere Kinder sicher und beschäftigt zu halten und uns Eltern zu helfen, unsere geistige Gesundheit zu bewahren.

  1. Aktivitätsorganisator

Machen Sie einen Roadtrip? Füllen Sie einen Schuh-Organizer mit Spielzeug und Aktivitäten für Ihre Kinder, während sie unterwegs sind. Das hält sie hoffentlich davon ab, zu fragen: „Sind wir schon da?“ so oft!

  1. Snack-Caddy

Apropos Roadtrips, eine günstige Duschablage ist perfekt für die Aufbewahrung von Snacks, Getränken und mehr für die Fahrt. Geben Sie Ihrem Kind zu Beginn der Reise seinen Caddy und sagen Sie ihm, dass es seine Snacks reichen muss, bis Sie entweder Ihr Ziel erreichen oder sich entscheiden, irgendwo anzuhalten.

  1. Bettstoßstangenschutz

Rollen Ihre Kinder nachts ständig aus dem Bett? Einige strategisch platzierte Poolnudeln und ein Spannbettlaken können als Stoßfängerschutz dienen.

  1. No-Drip-Eis am Stiel

Um zu verhindern, dass das Eis Ihrer Kinder überall tropft, kleben Sie eine Cupcake-Folie auf den Boden!

  1. Hängematten-Hack

Mit einem stabilen Tisch und einem Laken können Sie bequem zu Hause eine DIY-Hängematte herstellen.

  1. Wäschekorbwannenhilfe

Sie wissen bereits, dass Sie ein Kleinkind niemals unbeaufsichtigt in der Badewanne lassen sollten. Wenn Sie einen Wäschekorb in die Wanne stellen, kann Ihr Kleinkind dabei helfen, sich abzustützen und sein Badespielzeug in seiner Nähe zu halten.

  1. Karton-Hack

Gelangweiltes Kind? Geben Sie ihnen einen leeren Karton, einige Buntstifte und Aufkleber. Es wird sie eine ganze Weile beschäftigen!

  1. Sicheres Grillen

Um zu verhindern, dass kleine Kinder dem Grill zu nahe kommen, stellen Sie ein tragbares Babygitter um den Grill herum auf.

Jetzt, da Sie ein paar weitere Erziehungstricks im Ärmel haben, können Sie diese hoffentlich gut gebrauchen. Viel Glück!