5 Reinigungshacks, die Ihre Küchenschränke brandneu aussehen lassen

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Obwohl wir dazu neigen, unsere Arbeitsplatten und Küchenböden regelmäßig zu reinigen, wie oft reinigen Sie wirklich Ihre Schränke? Mit der Zeit setzt sich Fett vom Kochen in Ihren Schränken fest und kann sie stumpf und alt aussehen lassen. Um deine Küchenschränke wieder brandneu aussehen zu lassen, sieh dir diese tollen Reinigungstricks an.

  1. Spülmittel

Um Fett und andere Rückstände gründlich aus Ihren Schränken zu entfernen, mischen Sie zwei Teile Wasser mit einem Teil flüssigem Spülmittel. Verwenden Sie einen Schwamm oder ein Tuch, um Ihre Schränke mit der Lösung abzuwischen, und achten Sie darauf, dass nicht zu viel auf Ihre Schränke gelangt. Anschließend wischen Sie die Schränke mit einem feuchten Tuch ab.

  1. Essig

Was kann man nicht mit Essig reinigen?! Stelle eine Lösung her, die zu gleichen Teilen aus Essig und Wasser besteht, und wische dann deine Schränke mit der Lösung mit einem Tuch ab. Diese Methode eignet sich besonders gut zum Entfernen von klebrigen Rückständen.

  1. Ammoniak

Um Fettflecken zu entfernen, verdünne etwas Ammoniak mit Wasser und reibe dann die Lösung in deine Schränke. Verwenden Sie anschließend ein feuchtes Tuch, um über die Schränke zu gehen.

  1. Backpulver

Um Möbelflecken zu entfernen, stelle eine Paste aus Natron und Wasser her. Reiben Sie die Paste vorsichtig auf die Flecken und wischen Sie sie dann mit einem feuchten Tuch ab. Probieren Sie diese Methode unbedingt zuerst an einer unauffälligen Stelle Ihres Schranks aus, da Backpulver einige Oberflächen abrasiv machen kann.

  1. Ölseife

Ölseife reinigt nicht nur Ihre Küchenschränke, sondern lässt auch Holzschränke wie neu glänzen. Es ist sicher für Holz, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass es Ihre Schränke beschädigt.