12+ Hacks für einen reibungslosen Strandtag

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Ein Ausflug an den Strand ist ohne Zweifel eine meiner liebsten Sommeraktivitäten. Es gibt nichts Schöneres, als mit Freunden und Familie im warmen Sand zu sitzen und dem Rauschen der Wellen zu lauschen. Strandtage können jedoch ein wenig Planung erfordern – besonders wenn Sie kleine Kinder haben. Hier sind einige clevere Tricks, die dabei helfen, Ihren nächsten Strandtag so reibungslos wie möglich zu gestalten!

  1. Verstecken Sie Ihre Wertsachen

Um Ihre Wertsachen zu verstecken, wenn Sie das Wasser oder die Snackbar besuchen, verwenden Sie eine leere Sonnenschutzflasche, um Bargeld, Kreditkarten, Schmuck und andere kleine Gegenstände zu verbergen.

  1. Sand wegräumen

Wir alle wissen, wie viel Sand nach einem Tag am Strand an der Haut klebt. Um den Sand loszuwerden, streuen Sie etwas Babypuder auf Ihre Füße. Das Babypuder hilft, den Sand zu lösen.

  1. Strand-Erste-Hilfe-Kasten

Sie möchten definitiv nicht ohne Vorräte am Strand festsitzen, um eine kleine Verletzung zu bekämpfen. Es ist eine gute Idee, ein Strand-Erste-Hilfe-Set mit grundlegenden Utensilien wie Mull, Pflaster, antiseptischem Gel usw. einzupacken.

  1. Spannbettlaken-Hack

Bringen Sie ein altes Spannbettlaken zum Strand und legen Sie einen schweren Gegenstand in jede der vier Ecken. Auf diese Weise können Sie (und Ihre Sachen) im Bettlaken abhängen, ohne dass alles mit Sand bedeckt wird.

  1. Sofortige Flip-Flop-Reparatur

Nehmen Sie ein paar Brotanhänger mit an den Strand – wenn Sie es mit einem kaputten Flip-Flop zu tun haben, wird ein Brotanhänger den Tag retten.

  1. Eisbeutel für Wasserflaschen

Friere ein paar Wasserflaschen ein, um sie als Eisbeutel in deiner Kühlbox zu verwenden. Wenn sie anfangen zu schmelzen, hast du eiskaltes Wasser zum Trinken!

  1. Sicherheitstattoos

Du kannst personalisierte „Sicherheits-Tattoos“ auf Seiten wie Etsy mit deiner Telefonnummer darauf bestellen. Wenn sich Ihr Kind verirrt, kann ein Erwachsener helfen, es mit Ihnen in Kontakt zu bringen.

  1. Aloe-Vera-Würfel

Es schadet nie, vorbereitet zu sein! Bevor Sie sich auf den Weg in den Tag machen, frieren Sie etwas Aloe Vera in einem Eiswürfelbehälter ein. Wenn Sie am Strand einen Sonnenbrand bekommen, haben Sie eine coole Möglichkeit, die Reizung zu lindern, wenn Sie nach Hause kommen.

  1. Ozeansicherer Sonnenschutz

Die aggressiven Chemikalien in Sonnenschutzmitteln schädigen die Riffe unserer Ozeane mit alarmierender Geschwindigkeit. Klicken Sie hier, um eine Liste fantastischer riffsicherer Sonnenschutzmittel zu erhalten, die Sie stattdessen zu Ihrem Strandtag mitbringen können.

  1. Sonnenschutz-Erinnerungen

Richten Sie regelmäßige Erinnerungen auf Ihrem Telefon ein, um Sonnencreme während Ihres Strandtages erneut aufzutragen. Es ist eine einfache Möglichkeit, die Wahrscheinlichkeit, sich zu verbrennen, zu verringern!

  1. DIY Kinderbecken

Bringen Sie einen Duschvorhang aus Kunststoff mit an den Strand, um ihn als Planschbecken für Kinder zu verwenden. Für Kinder, die zu jung sind, um sich sicher ins Wasser zu wagen, ist dies eine großartige Alternative, die sie stundenlang beschäftigen wird.

  1. Snack-Tablett

Bringen Sie ein Tablett zu Ihrem Strandtag mit, damit Sie alle Ihre Snacks an einem bequemen, sandfreien Ort servieren können.

  1. Sandburg-Kit

Wenn Sie während Ihres Strandtages nicht „Mir ist langweilig“ hören wollen, packen Sie Ihren Kindern ein Sandburgen-Set mit genügend Spielzeug und Werkzeugen, um sie zu beschäftigen.

Hoffentlich hilft Ihnen diese Liste großartiger Hacks dabei, sich besser auf Ihren nächsten Strandtag vorzubereiten. Denken Sie daran, hydratisiert zu bleiben, einige Zeit im Schatten zu verbringen und vor allem Spaß zu haben!