11 Vorteile der Verwendung von Essig in Ihrem Garten

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Ich würde mich nicht als erfahrenen Gärtner bezeichnen, aber ich denke gerne, dass ich ziemlich fähig bin. Ich bin aber immer auf der Suche nach neuen Gartentipps. Wenn Sie es auch sind, dann ist heute Ihr Glückstag! Überraschenderweise kann destillierter Essig Wunder für Ihren Garten bewirken – so geht’s!

  1. Schnittblumen konservieren

Damit Schnittblumen so lange wie möglich halten, fügen Sie einen Teelöffel Zucker und zwei Esslöffel Essig mit dem Wasser in Ihrer Vase hinzu. Wenn Ihre Blumen zu hängen beginnen, können Sie diese Lösung auch zu diesem Zeitpunkt hinzufügen.

  1. Unkraut vernichten

Wenn Ihnen die Idee, einen mit Chemikalien gefüllten Unkrautvernichter zu verwenden, nicht gefällt, sprühen Sie Essig direkt auf das Unkraut. Es wird den Trick machen!

  1. Boden ausbalancieren

Wenn Sie an einem Ort mit extrem hartem Wasser leben, benötigt Ihr Boden möglicherweise dringend etwas zusätzliche Säure. Sie können einfach etwas Essig in Wasser verdünnen, die Erde gießen und damit mischen.

  1. Tontöpfe wiederbeleben

Im Laufe der Zeit können Tontöpfe mit Kalzium, Salz und anderen Mineralien bedeckt werden. Um sie wieder in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen, tränken Sie sie zu gleichen Teilen in Essig und Wasser.

  1. Speichern Sie kranke Pflanzen

Wenn eine bestimmte Pflanze eine Krankheit zu haben scheint oder mit Pilzen bedeckt ist, mischen Sie ein paar Teelöffel Essig und etwas aufgebrühten Kamillentee und sprühen Sie es dann auf die betreffende Pflanze.

  1. Schützen Sie Gartengeräte

Gartengeräte können sehr schnell rosten. Um sie glänzend zu halten und ihre Lebensdauer zu verlängern, wischen Sie sie nach jedem Gebrauch mit etwas Essig ab.

  1. Pflanzen-Booster

Obwohl Essig Unkraut vernichtet, profitieren bestimmte Pflanzen stark von etwas Essig. Mischen Sie eine Tasse Essig mit einer Gallone Leitungswasser, um Hortensien, Gardenien, Rhododendren und Azaleen zu gießen.

  1. Schädlinge abschrecken

Käfer neigen dazu, über Ihren Garten in Ihr Zuhause einzudringen. Um sie davon abzuhalten, Ihr Haus ihr Zuhause zu nennen, sprühen oder wischen Sie die Ränder von Gartenbeeten und Gehwegen mit Essig ab.

  1. Förderung des Samenwachstums

Manche Samen scheinen nie zu blühen. Um ein gesundes Samenwachstum zu fördern, reiben Sie sie vorsichtig mit Sandpapier ab, bevor Sie sie über Nacht in einer Lösung aus einem Teil Essig, vier Teilen Wasser und ein paar Tropfen flüssigem Spülmittel einweichen.

  1. Verhindere kauende Lebewesen

Um Lebewesen davon abzuhalten, Ihre Pflanzen zu fressen, tränken Sie ein paar Maiskolben in Essig und platzieren Sie sie in Ihrem Garten. Lebewesen mögen den starken Geruch nicht, also bleiben sie sicher fern!

  1. Alles reinigen

Mit Essig können Sie viel mehr als nur Ihre Werkzeuge reinigen! Verwenden Sie es zum Abwischen von Gartenmöbeln, zum Reinigen von algengefüllten Vogeltränken usw.