11 schnelle und einfache Möglichkeiten, um das ganze Haus gut riechen zu lassen

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Ich bin nicht zu stolz zuzugeben, dass es mir manchmal schwer fällt, dafür zu sorgen, dass unser Haus gut riecht. Zwischen Kindern, die Sport treiben, dem Hund und anhaltenden Kochgerüchen riecht unser Haus nicht immer so sauber oder frisch, wie ich es gerne hätte. Ich hasse den überwältigenden, künstlichen Geruch von Plug-in-Lufterfrischern, also bin ich immer auf der Suche nach verschiedenen Optionen. Zum Glück gibt es viele schnelle und einfache Tipps, wie Sie Ihr Haus wunderbar duften lassen können, ohne aggressive, mit Chemikalien gefüllte Produkte verwenden zu müssen!

  1. Backpulver

Bevor Sie Ihr Zuhause mit angenehmeren Düften füllen, ist es zunächst wichtig zu desodorieren. Streuen Sie eine großzügige Menge Natron auf Ihre Möbel, Teppiche, Vorhänge usw. Lassen Sie das Natron einige Stunden einwirken und saugen Sie es dann auf. Das Natron fängt unangenehme Gerüche ein und neutralisiert alles, worauf du es streust.

  1. Luftreinigende Pflanzen

Es gibt mehrere Haushaltspflanzen, die die Luft in Ihrem ganzen Haus reinigen und sie sauberer und frischer riechen lassen. Englischer Efeu, Grünlilie, Aloe Vera und Trauerfeige sind alles großartige luftreinigende Pflanzen.

  1. Potpourris

Ich erinnere mich, dass meine Großmutter Potpourri verwendet hat, und ich benutze es noch heute! Vor dem Besuch etwas Wasser, Zimtstangen und getrocknete Apfelscheiben in einen Topf mit Wasser geben und köcheln lassen. Der Geruch wird durch Ihr Haus wehen und es wunderbar riechen lassen. Es gibt so viele verschiedene Variationen von Potpourri – wählen Sie, was Ihnen am besten gefällt!

  1. Eukalyptus

Hänge ein paar Eukalyptuszweige an deinen Duschkopf. Der Dampf aus der heißen Dusche aktiviert den Eukalyptus und lässt Ihren Waschraum (und darüber hinaus) wie ein sauberes, frisches Spa riechen!

  1. Desodorierungsmittel für die Müllentsorgung

Mit der Zeit kann die Müllabfuhr einen fürchterlichen Geruch annehmen. Füllen Sie in einer Eiswürfelschale jedes Fach mit destilliertem Essig und einem Stück Zitronenschale. Friere das Tablett ein. Sie können einen Würfel in den Mülleimer werfen, wenn es anfängt zu stinken.

  1. DIY Lavendelspray

Ich liebe es, eine Flasche Leinenspray zur Hand zu haben. Sie können Ihre eigenen mit etwas ätherischem Lavendelöl, gereinigtem Wasser und Backpulver herstellen. Sprühen Sie die Lösung auf Ihre Bettwäsche für einen beruhigenden, lieblichen Duft in Ihrem Schlafzimmer.

  1. Diffusor

Diffusoren scheinen derzeit in aller Munde zu sein. Träufeln Sie einfach ein paar Tropfen Ihres ätherischen Lieblingsöls mit etwas Wasser hinein und der frische Duft verbreitet sich im ganzen Haus. Denken Sie nur daran, dass viele ätherische Öle für Haustiere schädlich sein können, sodass Sie wahrscheinlich keinen Diffusor verwenden möchten, wenn Sie pelzige Freunde in Ihrem Haus haben.

  1. Getrocknete Kräuter

Unterschätzen Sie nicht die Kraft getrockneter Kräuter! Wenn Sie getrocknete Kräuter (wie Lavendel oder Rosmarin) überall in Ihrem Haus aufhängen oder platzieren, entsteht ein wunderbarer, subtiler Duft!

  1. Weniger stinkender Müll

Müll wird immer stinken, aber es gibt einen Trick, um ihn weniger stinken zu lassen. Wenn Sie einen frischen Beutel in Ihren Mülleimer werfen, geben Sie ein paar Tropfen ätherisches Zitronenöl auf einen Wattebausch und legen Sie den Wattebausch auf den Boden des Beutels. Das hilft – ernsthaft!

  1. Frische Luft

Eine andere Sache, die man niemals unterschätzen sollte? Die Kraft der frischen Luft. Selbst das sauberste Zuhause kann mit der Zeit stickig und abgestanden riechen. Nutzen Sie jeden schönen Tag und öffnen Sie diese Fenster!

  1. Regelmäßiger Reinigungsplan

Es gibt nur so viele Tricks, die Sie ausprobieren können, um ein besser riechendes Zuhause zu erreichen, wenn Ihr Zuhause von vornherein nicht sauber ist. Ein frisch riechendes Zuhause hängt weitgehend von der Einhaltung eines regelmäßigen Reinigungsplans ab. Dazu gehört das regelmäßige Reinigen der Waschräume, Staubsaugen, Abstauben und Waschen der Bettwäsche.

Jetzt, da Sie diese einfachen, aber effektiven Tipps kennen, ist Ihr Zuhause hoffentlich auf dem besten Weg, sauberer und frischer zu riechen.