11 mückenabwehrende Pflanzen, die in Ihren Außenbereichen wachsen können

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Aus irgendeinem Grund haben mich Käfer schon immer besonders angezogen. Wenn ich im Sommer zufällig auf meinem Achterdeck sitze, werde ich unweigerlich fünf- bis zehnmal von Mücken gestochen, während meine ganze Familie unbehelligt bleibt. Wenn Sie wie ich sind und das unaufhörliche Jammern von lästigen, krankheitsübertragenden Mücken nicht ertragen können, bauen Sie diese 11 natürlich mückenabweisenden Pflanzen in Ihren Außenbereichen an.

  1. Minze

Minze ist nicht nur praktisch als Garnitur, sondern Mücken können auch ihren starken Geruch nicht ertragen. Reiben Sie ein paar Minzblätter mit den Fingern aneinander, wenn Sie draußen sitzen, und die Mücken wollen Sie nicht stören.

  1. Rosmarin

Rosmarin ist ein großartiges Kraut zum Kochen und dient gleichzeitig als Mückenschutz! Werfen Sie einige Rosmarinstiele in ein Lagerfeuer, um die Mücken in Schach zu halten.

  1. Bergamotte

Bergamotte zieht Bienen und Schmetterlinge an (ein Vorteil!), aber Mücken verabscheuen den starken Geruch.

  1. Lavendel

Lavendel ist eine schöne Pflanze mit einem ernsthaft entspannenden Aroma. Und zum Glück hassen Mücken es! Sie können etwas Lavendel über Ihre Haut reiben, während Sie draußen sind, um zusätzlichen Schutz zu erhalten.

  1. Knoblauch

Das Pflanzen von Knoblauch in Ihrem Garten würde definitiv Ihrer Küche zugute kommen. Außerdem können Mücken das Aroma nicht ertragen.

  1. Zitronengras

Zitronengras ist eine pflegeleichte Pflanze, die Moskitos so sehr hassen, dass sie häufig als Hauptbestandteil in mückenabweisenden Sprays und Lotionen verwendet wird. Die Menschen pflanzen auch Zitronengras, um Schlangen fernzuhalten

  1. Basilikum

Mein Lieblingskraut: Basilikum! Basilikum eignet sich nicht nur wunderbar zum Bestreuen von Nudeln, sondern Mücken werden auch durch den Geruch abgeschreckt.

  1. Ringelblume

Ringelblume verleiht Ihrem Garten einen leuchtenden Farbtupfer und hält Mücken fern. Es ist ein weiterer häufiger Inhaltsstoff, der in mückenabweisenden Produkten verwendet wird.

  1. Eukalyptus

Eukalyptus ist eine weitere Pflanze mit einem entspannenden Duft, den Mücken verachten!

  1. Katzenminze

Katzen mögen vom Geruch der Katzenminze angezogen werden, aber diese Pflanze hat die gegenteilige Wirkung auf Mücken.

  1. Nach Zitrone duftende Geranie

Mücken werden sich sicher von Geranien mit Zitronenduft fernhalten. Diese Pflanze ist jedoch für Hunde giftig, also pflanzen Sie keine, wenn Sie einen Welpen haben.

Jetzt, da Sie diese mückenabweisenden Pflanzen kennen, können Sie Ihren Außenbereich hoffentlich diesen Sommer frei von Schädlingen genießen!