10 überraschende und dennoch effektive Reinigungsanwendungen für Wasserstoffperoxid

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Ich habe immer eine Flasche Wasserstoffperoxid im Haus, aber es war immer zum Reinigen von Schnitten und Kratzern. Obwohl Wasserstoffperoxid ein gängiges Desinfektionsmittel ist, wissen Sie vielleicht nicht, dass es auch ein ausgezeichnetes Haushaltsreinigungsmittel ist. Hier sind 10 überraschende und dennoch effektive Reinigungsanwendungen für Wasserstoffperoxid, die Sie im ganzen Haus ausprobieren können!

  1. Desinfektionsmittel für Arbeitsplatten

Wasserstoffperoxid ist ein ausgezeichnetes Desinfektionsmittel für Steinarbeitsplatten. Gewöhnen Sie sich besonders während der Erkältungs- und Grippesaison an, Ihre Arbeitsflächen regelmäßig mit Wasserstoffperoxid zu besprühen und abzuwischen.

  1. Kleidungsflecken entfernen

Um hartnäckige Kleidungsflecken zu entfernen, sprühen oder tupfen Sie Wasserstoffperoxid direkt auf den betreffenden Fleck. Lassen Sie es etwa 20 Minuten einwirken und waschen Sie es dann wie gewohnt.

  1. Glasreiniger

Wasserstoffperoxid ist ein großartiger streifenfreier Glasreiniger. Verwenden Sie es zum Reinigen von Fenstern, Spiegeln, Ofenglas und mehr.

  1. Produkte waschen

Sie wissen bereits, dass es wichtig ist, Produkte vor dem Verzehr zu waschen. Wasserstoffperoxid ist dafür eine großartige Methode – tränken Sie Ihre Produkte in einer Lösung aus Wasserstoffperoxid und Wasser und spülen Sie sie dann gründlich mit Wasser ab.

  1. Schneidebretter reinigen

Schneidebretter können eine Menge Bakterien tragen – besonders Holzschneidebretter, wenn Bakterien in die Holzmaserung eindringen. Schneidebretter mit Wasserstoffperoxid desinfizieren, um die Verbreitung schädlicher Keime zu verhindern.

  1. Fugenreiniger

Um Fugen zu reinigen, ohne sie zu beschädigen, sprühe Wasserstoffperoxid direkt auf die Fugen und lasse es dann etwa eine halbe Stunde lang einwirken. Schrubben Sie es nach Ablauf der Zeit mit einer harten Bürste und wischen Sie es dann mit einem feuchten Tuch ab.

  1. Toilettenschüsselreiniger

Gießen Sie etwas Wasserstoffperoxid in Ihre Toilettenschüssel und lassen Sie es etwa 25 Minuten einwirken. Wenn die Zeit abgelaufen ist, verwenden Sie Ihre Toilettenbürste, um die Schüssel sauber zu schrubben.

  1. Kochgeschirrreiniger

Verwenden Sie zur Bekämpfung von Fett und eingebrannten Essensresten auf Kochgeschirr eine Lösung aus Natron und Wasserstoffperoxid. Tragen Sie die Paste auf das Kochgeschirr auf, lassen Sie sie eine halbe Stunde einwirken, schrubben Sie die betreffende Stelle und waschen Sie sie dann wie gewohnt mit warmem Wasser und Seife.

  1. Kühlschrankreiniger

Verwenden Sie zum Reinigen und Desinfizieren Ihres Kühl- und Gefrierschranks Wasserstoffperoxid, um die Regale, Wände und andere Innenbereiche abzuwischen.

  1. Schützen Sie Zimmerpflanzen

Um zu verhindern, dass sich Pilze auf Zimmerpflanzen bilden, fügen Sie ein paar Tropfen Wasserstoffperoxid in die Sprühflasche, mit der Sie Ihre Zimmerpflanzen besprühen.

Jetzt, da du diese tollen Wasserstoffperoxid-Hacks für den Haushalt kennst, kannst du sicher sein, dass dein Zuhause desinfiziert und blitzsauber wird!